Job Opening

Sachbearbeiter*in für Kulturprogramme

Stellenbeschreibung:

  • Planung, Durchführung und administrative Abwicklung der Kulturprogramme mi irischen und deutschen Partnern
  • Kommunikation mit Künstlerinnen und Künstlern sowie Partnerorganisationen in Irland und Deutschland
  • Betreuung der Homepage der Programmarbeit, Kommunikation von Veranstaltungen via Facebook, Twitter und Newsletter
  • Betreuung von Praktikantinnen und Praktikanten
  • Übernahme von administrativen Aufgaben innerhalb des Bereichs

Anforderungen:
  • Hochschulabschluss
  • Berufserfahrung in der kulturellen Programmarbeit, nachgewiesen durch mehrjährige Praxiserfahrung oder durch entsprechendes Studium
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und irischen Kulturszene
  • sehr gute (C1/C2) Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache
  • routinierter Umgang mit den gängigen Microsoft Office Programmen, Bereitschaft zur Einarbeitung in Programme des Goethe-Instituts
  • Ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit, Offenheit und Flexibilität im Bereich der Arbeitszeiten

Wir bieten:
  • Fachliche Herausforderungen und vielseitige Aufgaben
  • Örtlicher Vertrag mit einem Einstiegsgehalt von ca. 18.000,- € pro Jahr bei einem Beschäftigungsumfang von 50%
  • Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen
  • Arbeit in einem multikulturellen Umfeld

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einem Motivationsschreiben per E-Mail bis zum 31. März 2017 an Dr. Thomas.Lier, Institutsleiter
Thomas.lier@goethe.de
Die Auswahlgespräche finden ca. Mitte April in Dublin statt