Sprachwettbewerb für Studierende

DAAD © Goethe-Institut Israel

Sprachwettbewerb Deutsch als Fremdsprache 2020 "Deutsches in Israel"

Der Deutschlehrerverband Israel (DVI) in Kooperation mit dem Goethe-Institut Israel und mit der großzügigen finanziellen Unterstützung des DAAD veranstaltet am 07.05.2020 einen Wettbewerb unter dem Motto „Deutsches in Israel“ für erwachsene Deutschlernende.
 

Auf die Gewinner warten zweiwöchige Intensivsprachkurse an einem Goethe-Institut in Deutschland sowie wertvolle Sachpreise.

Wann und wo?

VERSCHOBEN AUF MAI 2021

Wer kann mitmachen?
Die Teilnehmenden müssen an einer israelischen Hochschule studieren und im Kalenderjahr 2019/20 in einem Deutschkurs an einer israelischen Institution (Goethe-Institut, Universität, Sprachschule) eingeschrieben sein. Ausgeschlossen sind Deutsch-Muttersprachler. Das Mindestalter als Voraussetzung zur Teilnahme ist 18 Jahre
  
Und das Niveau?
Mitmachen können Deutschlernende in den Niveaustufen A1, A2, B1 und B2.
 
Was genau muss man machen?
Präsentiert in deutscher Sprache einen Beitrag zum Thema „Deutsches in Israel“.
Es kann ein Ort, eine Person, ein Kunstwerk, ein Buch oder etwas Anderes sein. Ihr könnt das Format der Präsentation und des Mediums selber wählen, zum Beispiel ein eigener Film, ein Lied, ein Spiel, eine PowerPoint-Präsentation, Flipchart… Seid kreativ und originell! Dauer der Einzelpräsentation: 3-5 Minuten.
Eine unabhängige Jury entscheidet über die Gewinner.
 
Anmeldeschluss ist der 19.04.2020.
 
Bitte schickt eure Anmeldung inklusive Name, Adresse, Telefonnummer, Universität und der Institution, an der ihr zur Zeit Deutsch lernt inklusive Niveaustufe (A1 – B2), per E-Mail an:

 vorstand@dvidaf.org

Weitere Information:


  Teilnahmebedingungen  תנאי השתתפות: