Theater Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer

Ausschnitt v. Poster © Illustration: Tristan Jaspersen

Sa, 05.06.2021 -
So, 06.06.2021

Tmuna Theater

Soncino St 8
Tel Aviv

Bertolt Brechts eindringliches Stück über den Krieg in hebräischer Erstaufführung

Im Ersten Weltkrieg desertiert Johann Fatzer mit drei Soldaten aus seiner Einheit. Sie verstecken sich in der Kellerwohnung des Kameraden Kauman und teilen diese mit dessen Frau. Dort hausen sie auf engstem Raum unter erbärmlichen Bedingungen und harren auf Frieden und eine Revolution, die die Welt verändern soll. Doch der Frieden will sich nicht einstellen. Die Stimmung kippt, die Gewalt in der kleinen Gruppe nimmt zu und steigert sich zu einem selbstzerstörerischen, grausamen Ende.

Von Bertolt Brecht
Übersetzung: Dori Parnas
Regie: Yotam Gotal
Dramaturgie: Prof. Nikolaus Müller-Schöll 
Schauspieler*innen: Dana Sorin, Omer Moshkovits, Shalev Gelber, Or Butbul, Daniel Majoni 

Dauer: 90 Min.
 
Weitere Aufführung: 
06,06.2021, 19:30 Uhr



 

Zurück