Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

bangaloREsidency 2018: impREssions

Jedes Jahr laden wir Künstler aus Deutschland ein, mit unseren Partnern in Bangalore für ein oder zwei Monate an spannendenden Projekten zu arbeiten. 2018 sind es elf Künstler bei neun Gastgebern.
impREssions, eine achtteilige Serie, dokumentiert ihren Aufenthalt, angefangen mit einem einwöchigen Orientierungsprogramm, über einen intensiven Austausch mit Gastgebern und lokalen Künstlern bis hin zur finalen Präsentation. Verfolgen Sie an dieser Stelle die neuesten impREssions der bangaloREsidency 2018.

impREssions: bangaloREsidency 2018Foto: Maximilian Hollerith © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan

Über die Autorin

Poorna Swami Poorna Swami | © Lekha Naidu Poorna Swami arbeitet freiberuflich als Choreografin, Tänzerin und Autorin. Sie schreibt über Kunst, Kultur, Literatur und Politik. Ihre Essays, Rezensionen und Reportagen erscheinen in Publikationen wie The Caravan, Open Magazine, Mint-Lounge, The Hindu BLink und Words Without Borders. Sie lebt in Bangalore.

Top