Ausschreibungen

bangaloREsidency 2018 © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore

Kulturaustausch lebt vom persönlichen Kontakt. Das Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan und seine Partner bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten in Residenzprogrammen, Fortbildungen und Workshops in Deutschland, in Indien oder online. Auf dieser Seite finden Sie dazu aktuelle Ausschreibungen.

Berlinale Talents 2019

Junge Filmemacher aufgepasst: Die Bewerbungsphase für Berlinale Talents 2019 ist eröffnet. Die Inititiative bringt jedes Jahr im Februar 250 ausgewählte Talente (aus den Bereichen Drehbuch, Regie, Produktion, Kamera, Schauspiel, Schnitt, Szenenbild, Filmmusik, Sounddesign, Weltvertrieb und Verleih sowie Filmkritik) mit Profis aus der internationalen Filmbranche zusammen. Im kommenden Jahr läuft das Programm vom 9. bis 14. Februar 2019.

Bewerbungsschluss: 3. September 2018, 23.59 Uhr

Bundeskanzler-Stipendium für Führungskräfte von morgen

Die Alexander von Humboldt Stiftung sucht die Führungskräfte von morgen – aus Brasilien, China, Indien, Russland und den USA. Mit dem Bundeskanzler-Stipendium bieten wir Ihnen die Chance, Ihren nächsten Karriereschritt in Deutschland zu machen – egal in welcher Branche Sie arbeiten.

Stichtag: 15. September 2018

Salzburg Global LGBT* Forum

Das Salzburg Global LGBT Forum wurde 2013 gegründet und baut seitdem ein internationales Netzwerk von Aktivisten aus Bereichen Menschenrechte, Kunst und Religion aus. Das Forum umfasst Vertreter aus 70 Ländern und fördert einen offenen Dialog über Fragen der LGBT-Gemeinschaft in verschiedenen Kontexten. Das nächste Forum unter dem Titel Advancing Legal and Social Equality in South Asia findet vom 9. bis 13 Dezember 2018 in Colombo (Sri Lanka) statt.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. September 2018.

Input

„Storytelling in the puplic interest“: Diesen Slogan hat sich die internationale Fernsehkonferenz INPUT auf die Fahnen geschrieben. Bei ihrer jährlichen Konferenz stellt sie spannende, innovative und kontroverse Fernsehbeiträge, crossmediale Formate und Apps zur Diskussion. Die nächste INPUT findet vom 6. bis zum 10. Mai 2019 in Bangkok statt.
Die Bewrebungsphase startet am 20. September 2018.

Internationaler Koproduktionsfonds

Das Goethe-Institut will mit dem seit Sommer 2016 aufgelegten Koproduktionsfonds neue kollaborative Arbeitsprozesse und innovative Produktionen im internationalen Kulturaustausch anregen, um die Entstehung neuer Netzwerke und Arbeitsformen in globalen Zusammenhängen zu unterstützen und um neue Wege der interkulturellen Zusammenarbeit zu erproben. Gefördert werden Koproduktionen von Künstlerinnen und Künstlern in den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Performance.

Nächster Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2018* um 23:59 Uhr (CET - Central European Time). Das Bewerbungsformular wird wieder Anfang September 2018 geöffnet.
*Änderungen vorbehalten