Ausschreibungen

bangaloREsidency 2018 © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore

Kulturaustausch lebt vom persönlichen Kontakt. Das Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan und seine Partner bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten in Residenzprogrammen, Fortbildungen und Workshops in Deutschland, in Indien oder online. Auf dieser Seite finden Sie dazu aktuelle Ausschreibungen.

bangaloREsidency-Expanded

Die bangaloREsidency-Expanded Initiative ermöglicht jungen, aufstrebenden indischen KünstlerInnen aus Karnataka und Kerala einen vierwöchigen Residenzaufenthalt in Deutschland. Durch die Begegnung mit anderen Kulturen sowie künstlerischen Gebieten sollen die ausgewählten KünstlerInnen ihre eigene künstlerische Entwicklung vorantreiben und sich über sozio-kulturelle Grenzen hinweg frei entfalten können.

Stichtag: 30. April 2018

bangaloREsidency 2018

Die bangaloREsidency wurde als Langzeitkollaboration zwischen dem Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore und verschiedenen innovativen und zeitgenössischen Kunst- und Kulturräumen in Bangalore initiiert. Ziel des Programmes ist es, Künstlern, die in Deutschland leben und arbeiten, eine Plattform zu bieten, die es ihnen ermöglicht, sich kreativ zu entfalten, sich den Herausforderungen einer pulsierenden, modernen indischen Metropole wie Bangalore zu stellen und mit lokalen indischen Künstlern zusammenzuarbeiten.
Die nächste bangaloREsidency beginnt am 28.10.2018

Bewerbungsfrist: 30. April 2018 (Endauswahl: 15. Juni 2018)

Internationaler Koproduktionsfonds

Der Internationale Koproduktionsfonds des Goethe-Instituts wird erstmalig für die Jahre 2016 – 2018 aufgelegt und fördert Koproduktionen in den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Performance.

Nächster Bewerbungsschluss: 30. April 2018

Grenzgänger

Das Programm Grenzgänger fördert internationale Rechercheaufenthalte von Autoren, Filmemachern und Fotografen (m_w), die relevante gesellschaftliche Themen und Entwicklungen aufgreifen und sich differenziert mit anderen Ländern und Kulturen auseinandersetzen wollen.

Stichtag: 30. April 2018

BBX Crit Sessions: Curators Workshop

Der anlässlich der 10. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst stattfindende Curators Workshop BBX Crit Sessions lädt aufstrebende Kurator*innen und Personen aus der kuratorischen Praxis ein, sich zur Teilnahme an einem zehntägigen Workshop mit einer Gruppe von 12 bis 15 Teilnehmenden zu bewerben. Der Workshop wird geleitet von Antonia Majaca und Sohrab Mohebbi und findet vom 30. August bis 9. September 2018 statt.

Bewerbungsschluss ist der 8. Mai 2018

Refunction

REFUNCTION ist eine Aufführungsreihe am Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan, Neu Delhi. Das Programm will unabhängige TheaterkünstlerInnen und -gruppen bei der Erarbeitung neuer Werke unterstützen und ihnen Aufführungsmöglichkeiten in den angesagtesten Kulturstätten der Stadt eröffnen. Wir hoffen, ihnen so dabei zu helfen, die Grenzen ihrer Arbeit in Bezug auf Material, Technik und Funktion zu erweitern. 2018 werden im Rahmen von Refunction drei Theaterproduktionen erarbeitet, die im August, Oktober und Dezember am Goethe-Institut aufgeführt werden.

Bewerbungsschluss: Sonntag, 20. Mai 2018

Creative Documentary Course

Bewerbungen für den 18-monatigen Creative Documentary Course (CDC) 2018-19 werden ab sofort entgegengenommen. Der Kurs beginnt im Juli 2018 und soll die TeilnehmerInnen anregen, jeden Aspekt des filmischen Prozesses zu erkunden und dabei Spaß zu haben. Wir betrachten Dokumentationen als kreative Interpretationen der Realität. Die Fähigkeiten, die hier vermittelt werden, helfen nicht nur bei der Produktion von Dokumentar-, sondern ebenso von Spielfilmen – und allem, was dazwischen liegt! Der CDC findet seit 2017 in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan und Thinking Film statt.
 
Zweiter Bewerbungsschluss: Montag, 21. Mai 2018

Master Arts & Cultural Management

Wer den berufsbegleitenden Master Arts and Cultural Management (M.A.) an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg studieren möchte, kann am 18. April 2018 um 14 Uhr an einer Online-Infoveranstaltung teilnehmen. Die Online-Veranstaltung bietet die Möglichkeit, das berufsbegleitende Fernstudienprogramm näher kennenzulernen, sich mit dem Team des Studiengangs auszutauschen und alle Fragen rund um das Studium an der Leuphana Professional School zu stellen. Für die Teilnahme ist lediglich ein internetfähiger PC notwendig. Interessierte können sich ab sofort hier anmelden und erhalten dann vor der Veranstaltung den Link zur Teilnahme zugesandt.

Bewerbungsschluss für online-Bewerbungen zum M.A.-Studium: Dienstag, 31. Juli 2018 (Studienbeginn: Oktober 2018)

Bundeskanzler-Stipendium für Führungskräfte von morgen

Die Alexander von Humboldt Stiftung sucht die Führungskräfte von morgen – aus Brasilien, China, Indien, Russland und den USA. Mit dem Bundeskanzler-Stipendium bieten wir Ihnen die Chance, Ihren nächsten Karriereschritt in Deutschland zu machen – egal in welcher Branche Sie arbeiten.

Stichtag: 15. September 2018