Ausleihbedingungen
Filmarchiv

Regelung und Rechte

Die Filmausleihe gilt ausschließlich für nicht kommerzielle Vorführungen. Das Überspielen eines Films auf Video und andere Bild- und Tonträger ist nicht gestattet. Unrechtmäßige Filmvorführungen können strafrechtlich verfolgt werden. Die Vorführrechte dürfen nicht an Dritte übertragen werden. Werbemaßnahmen sind nur in Form von redaktionellen Presseankündigungen zulässig. 
An Privatpersonen kann das Institut keine Filme verleihen und wir stellen auch keinen Filmprojektor mit Vorführer zur Verfügung. Bei besonderem Anlass können ausnahmsweise Vorführungen im Saal des Goethe-Instituts Kalkutta organisiert werden.

Transport

Der Transport ist ausschließlich über einen Spediteur abzuwickeln. Die Transportkosten für Hin- und Rücktransport gehen zu Lasten des Entleihers. Sollte das Goethe-Institut Kalkutta den Transport veranlassen, werden die Transportkosten dem Entleiher in Rechnung gestellt. Die Filmkopien müssen nach Vorführung an folgende Adresse zurückgeschickt werden:

Goethe-Institut Kolkata
Max Mueller Bhavan
German Filmarchive Southasia
8, Ballygunge Circular road
Kolkata 700019
West Bengal / India

Termine und Fristen

Bitte bestellen Sie die Filme so früh wie möglich, mindestens einen Monat vor der Vorführung. Die auf dem Versandschein angegebenen Rückversanddaten sind unbedingt einzuhalten. 

Vorführberichte

Die Angaben zu Anzahl der Vorführungen und Zuschauer auf dem beigefügten Berichtzettel sind verpflichtend. Jeder Kopienschaden ist unverzüglich durch Beschreibung der Mängel mitzuteilen. 

Vorführmaterial

Die 16mm Filmkopien sind sehr empfindlich. Um diese so gut wie möglich zu erhalten, ist einwandfreies Vorführmaterial sowie eine fachgerechte Behandlung durch geschultes Personal unerlässlich. 

Kopienschäden

Der Ausleiher haftet für von ihm verursachte Kopienschäden, Reparations- bzw. Kopienziehungskosten können ihm in Rechnung gestellt werden. Der Prüfbericht informiert den Ausleiher über den technischen Zustand der Kopie. Um Transportschäden zu vermeiden, sind die Filme unbedingt aufzuspulen und die Vorlaufbänder zu befestigen. Filmrisse dürfen nur mit professionellem Klebeband behoben und müssen auf dem Berichtzettel erwähnt werden. Das Goethe-Institut behält sich das Recht vor, im wiederholten Schadensfall, den Ausleiher von der künftigen Filmausleihe auszuschließen. 

Allgemeine Informationen

Das Goethe-Institut behält sich das Recht vor, im Fall von Missachtung der Ausleihbedingungen, dem Ausleiher jede weitere Filmausleihe zu versagen. Das Goethe-Institut Kalkutta ist nicht haftbar, falls in Verantwortung Dritter, Fristen bzw. Reservierungen nicht eingehalten werden können. Das Goethe-Institut bittet um Erwähnung "Films Courtesy: Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Kolkata" auf allen Werbeträgern zu Filmprogrammen, die mit Kopien des Goethe-Instituts durchgeführt werden. Das Logo des Goethe-Instituts kann auf Wunsch zugeschickt werden.

Bestellen

Wenn Sie zum ersten Mal bestellen, verwenden Sie bitte unsere Onlineregistrierung. 
Als registrierter Ausleiher können Sie die gewünschten Filme unter Angabe Ihrer Kundennummer per Onlineformular bestellen.