Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Literatur & Wissen

Gezeichnetes Bild, 2 Personen sitzen nebeneinander, zwischen ihnen ein Radio, aus dem Geräusche kommen Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Geschichten aus aller Welt
Zeit zuhören

Die aktuelle Situation zwingt viele Menschen auf der ganzen Welt, zu Hause zu bleiben. In dieser Isolation hören sie die Nachrichten einer globalen Krise und Bedrohung. Das Projekt „Zeit zuzuhören” bietet eine Sammlung von Geschichten – erzählt von Erzähler*innen aus allen Bereichen der Kunst, von überall auf der Welt.

Residenzprojekt © Goethe-Institut Kolkata

In die virtuelle Realität
VRwandlung

"VRwandlung“ ist ein Projekt des Goethe-Instituts Prag. In der „VRwandlung“ erwachen Sie dank VR-Technologie als riesenhaftes Insekt in einem originalgetreu rekonstruierten Zimmer. Entwickelt wurde die immersive Filmsequenz von einem tschechischen Start-up-Team um den künstlerischen Leiter und Regisseur Mika Johnson.

Bibliotheken

Ein weißes Lautsprechersymbol und eine Hand mit einem Smartphone, auf dem ein Bücherregal zu sehen ist. Goethe-Institut | created with Canva | CC BY 4.0

Das Programm des Goethe-Instituts mit IFLA
Emerging International Voices

22 aufstrebende internationale Stimmen diskutieren die Rolle digitaler Bibliotheken in ihren Ländern. Nehmen Sie teil an einer Diskussion mit führenden Experten!

Rosinenpicker © Goethe-Institut / Illustration: Tobias Schrank

Rosinenpicker empfiehlt
Lesen und hören

Der „Rosinenpicker“ präsentiert persönlich ausgewählte Romane und Sachbücher, Graphic Novels und Erzählungen, Hörbücher und Musik-CDs.

Übersetzungen

Deutschsprachige Litertatur Illustration: Tobias Schrank, Goethe-Institut

Literaturübersetzung
Die German List

In der Reihe der German List, die das Goethe-Institut seit 2009 fördert, finden sich inzwischen über 90 Übersetzungen anspruchsvoller, neuerer deutschsprachiger Literatur, darunter prominente und mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnete Autoren wie Max Frisch, Theodor W. Adorno, Thomas Bernhard, Hans Magnus Enzensberger und Ulrich Peltzer.

Social Translating

Literaturübersetzungsprojekt
Social Translating

Das Social Translating Projekt erprobt eine neue soziale Praxis des literarischen Übersetzens. Zehn Übersetzerinnen und Übersetzer aus Asien übertragen „Die Welt im Rücken“ von Thomas Melle in ihre jeweiligen Landessprachen.

Street Poetry Performance_Mumbai_PTP_Day 1 © Goethe-Institut, Foto: Bombay Film Company

Poesie Projekt
Poets Translating Poets

Dichter aus Südasien und Deutschland haben die Gedichte der jeweils anderen übergesetzt. Die Website dokumentiert die gesamte Gedichtsammlung, inklusive Übersetzungen, Reportagen und Essays.
 

Übersetzungen Hindi © Goethe-Institut

Förderung
Übersetzungs-förderung

Das Förderprogramm des Goethe-Instituts „Übersetzungen deutscher Bücher in eine Fremdsprache“ unterstützt ausländische Verlage bei der Publikation deutscher Literatur. Damit sollen einem nicht-deutschsprachigen Leserkreis Werke zugänglich gemacht werden.

Wissen

Sprechstunde - die Sprachkolumne © Goethe-Institut e. V./Illustration: Tobias Schrank

Die Sprachkolumne
Sprechstunde

Wie findet man sich zurecht im Regelwerk der deutschen Sprache, woher kommen neue Wörter, und was sind die wichtigsten Veränderungen im Gebrauch der Sprache - zum Beispiel durch die Digitalisierung und die Sensibilisierung hinsichtlich der Genderfrage? Um diese und andere spannende Themen geht es in unserer Kolumne rund um die deutsche Sprache.

Weitere Themen

Top