Migration – Emigration – Flucht
Auf der Flucht: Eine Debatte

Einwanderung © Foto: © Colourbox.de Einwanderung Foto: © Colourbox.de

Seit Jahren lesen wir über das sich verschlimmernde Flüchtlingsproblem an Europas Außengrenzen, und das Wort von der Festung Europa geistert nicht erst seit gestern durch die Presse. Doch erst in diesem Sommer wurde wohl allen klar, welche Dimensionen das Flüchtlingsproblem tatsächlich angenommen hat. Und trotz der Kanzlerin mutigem Wort, wir würden das schon schaffen, herrscht weithin Ratlosigkeit, wie genau die europäischen Staaten der unfreiwilligen Migration denn Herr werden sollen. Während die einen Zäune errichten, plädieren die anderen für Transitzonen; während die einen die Heimatlosen willkommen heißen, zünden andere ihre Unterkünfte an. Was tun angesichts der Probleme, die der gewaltige Strom an Menschen in Richtung Europa mit sich bringt? Wie weit, für wen und für wie lange sollen die europäischen Nationen ihre Grenzen öffnen? Darüber debattieren an dieser Stelle regelmäßig der indische Journalist Aman Sethi und der deutsche Journalist Georg Diez.

Antworten Foto: Colourbox.de

Aman Sethi antwortet

Was Aman Sethi antwortet, lesen Sie demnächst an dieser Stelle. Der indische Journalist findet den Austausch mit seinem deutschen Kollegen Georg Diez extrem spannend.

Top