Ausschreibungen

REFUNCTION 2020

Refunction ist eine Aufführungsreihe des Goethe Instituts / Max Mueller Bhavan Neu Delhi, deren Titel sich auf eines der Kernprinzipien des Brechtschen Theaters bezieht - die Umfunktionierung (Refunctioning), durch die das Theater vom Unterhaltungsmedium zum Katalysator gesellschaftlichen Wandels wird. In diesem Geiste soll das Programm Darsteller und Theaterschaffende anregen, mit ihrem direkten Umfeld - und schließlich dem Publikum - in kritischen Dialog zu treten. Wir laden Sie ein, Ihre Bewerbung für Refunction 2020 einzureichen. Eine Jury wird drei Projekte auswählen, die von August bis Dezember 2020 am Goethe-Institut aufgeführt werden.

Bewerbungsschluss: Sonntag, 15. März 2020
Fragen sowie vollständige Bewerbungen senden Sie bitte per Email an: refunction.mmb@gmail.com
 

bangaloREsidency 2020

Die bangaloREsidency wurde als Langzeitkollaboration zwischen dem Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore und verschiedenen innovativen und zeitgenössischen Kunst- und Kulturräumen in Bangalore initiiert. Ziel des Programmes ist es, Künstlern, die in Deutschland leben und arbeiten, eine Plattform zu bieten, die es ihnen ermöglicht, sich kreativ zu entfalten, sich den Herausforderungen einer pulsierenden, modernen indischen Metropole wie Bangalore zu stellen und mit lokalen indischen Künstlern zusammenzuarbeiten.

Ausschreibung für die bangaloREsidency 2020: 18. Oktober bis 18. Dezember 2020
Bewerbungsschluss: 29. Februar 2020
Endgültige Auswahl: 30. April 2020

INTERNATIONALER KOPRODUKTIONSFONDS

Das Goethe-Institut fördert Koproduktionen in den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Performance sowie interdisziplinäre Projekte im internationalen Kulturaustausch.

Nächster Bewerbungsschluss für Projekte, die 2020 starten: 15.4.2020

Top