Ausschreibungen

bangaloREsidency 2018 © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore

Kulturaustausch lebt vom persönlichen Kontakt. Das Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan und seine Partner bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten in Residenzprogrammen, Fortbildungen und Workshops in Deutschland, in Indien oder online. Auf dieser Seite finden Sie dazu aktuelle Ausschreibungen.

Master Arts & Cultural Management

Wer den berufsbegleitenden Master Arts and Cultural Management (M.A.) an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg studieren möchte, kann am 18. April 2018 um 14 Uhr an einer Online-Infoveranstaltung teilnehmen. Die Online-Veranstaltung bietet die Möglichkeit, das berufsbegleitende Fernstudienprogramm näher kennenzulernen, sich mit dem Team des Studiengangs auszutauschen und alle Fragen rund um das Studium an der Leuphana Professional School zu stellen. Für die Teilnahme ist lediglich ein internetfähiger PC notwendig. Interessierte können sich ab sofort hier anmelden und erhalten dann vor der Veranstaltung den Link zur Teilnahme zugesandt.

Bewerbungsschluss für online-Bewerbungen zum M.A.-Studium: Dienstag, 31. Juli 2018 (Studienbeginn: Oktober 2018)

K3 Residenz 2019/2020

Seit 2007 vergibt K3 | Tanzplan Hamburg in jeder Spielzeit achtmonatige Residenzen an drei Choreograph*innen, die am Beginn ihrer beruflichen Karriere stehen und bereits erste eigene choreographische Arbeiten realisiert haben. Die Residenz beginnt Mitte August und dauert bis Mitte April des darauffolgenden Jahres. Sie beinhaltet u.a. ein Stipendium sowie ein Produktionsbudget, Mentoring, dramaturgische Unterstützung und weitere Qualifizierungsangebote. Ausführliche Informationen zum Programm gibt es hier.

Deadline für die online-Bewerbung: 13. August 2018

Indo-Europäisches Residenzprojekt Kolkata 2018

Das Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Kolkata und die Alliance Française du Bengale organisieren in Kooperation mit der Galerie CIMA und der Kala Bhavana, Visva Bharati University, Santiniketan das interdisziplinäre Indo-Europäische Residenzprojekt Kolkata. Die Residenz dauert sieben Wochen. Drei Künstler*innen aus verschiedenen Kunstsparten (je eine*r aus Deutschland, Frankreich und Indien) werden sechs Wochen in Kolkata und eine Woche in Santiniketan zusammenarbeiten und die Städte erkunden. Während ihres Aufenthalts werden die Künstler*innen mit weltoffenen und kulturinteressierten Bürger*innen, Künstler*innen und NGOs in West-Bengalen zu einem produktiven Austausch zusammenkommen. Das Ziel der Residenz ist die Schaffung eines individuellen oder kollektiven Kunstwerks während des Aufenthalts in Indien.
 
Bewerbungsschluss: 19. August 2018

Berlinale Talents 2019

Junge Filmemacher aufgepasst: Die Bewerbungsphase für Berlinale Talents 2019 ist eröffnet. Die Inititiative bringt jedes Jahr im Februar 250 ausgewählte Talente (aus den Bereichen Drehbuch, Regie, Produktion, Kamera, Schauspiel, Schnitt, Szenenbild, Filmmusik, Sounddesign, Weltvertrieb und Verleih sowie Filmkritik) mit Profis aus der internationalen Filmbranche zusammen. Im kommenden Jahr läuft das Programm vom 9. bis 14. Februar 2019.

Bewerbungsschluss: 3. September 2018, 23.59 Uhr

Bundeskanzler-Stipendium für Führungskräfte von morgen

Die Alexander von Humboldt Stiftung sucht die Führungskräfte von morgen – aus Brasilien, China, Indien, Russland und den USA. Mit dem Bundeskanzler-Stipendium bieten wir Ihnen die Chance, Ihren nächsten Karriereschritt in Deutschland zu machen – egal in welcher Branche Sie arbeiten.

Stichtag: 15. September 2018

Internationaler Koproduktionsfonds

Das Goethe-Institut will mit dem seit Sommer 2016 aufgelegten Koproduktionsfonds neue kollaborative Arbeitsprozesse und innovative Produktionen im internationalen Kulturaustausch anregen, um die Entstehung neuer Netzwerke und Arbeitsformen in globalen Zusammenhängen zu unterstützen und um neue Wege der interkulturellen Zusammenarbeit zu erproben. Gefördert werden Koproduktionen von Künstlerinnen und Künstlern in den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Performance.

Nächster Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2018* um 23:59 Uhr (CET - Central European Time). Das Bewerbungsformular wird wieder Anfang September 2018 geöffnet.
*Änderungen vorbehalten

Top