Begegnung mit dem Fremden

Begegnung mit dem Fremden © © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan New Delhi Begegnung mit dem Fremden © Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan New Delhi

Für die Anthologie 'Ek Ajnabi se Mulakat‘ wählte das Centre of German Studies in Hindi übersetzte Texte von deutschen Schriftstellerinnen aus, da diese viel zu selten ihre Übersetzung finden. Die Veröffentlichung entstand im Rahmen eines gemeinsamen Übersetzungsprojekts des Germanistischen Instituts der Universität Wuppertal und der Jawaharlal Nehru University, das vom DAAD gefördert wurde und von Prof. Ursula Kocher initiiert worden war. Die Übersetzungen stammen von Master-Studierenden und Forschungsstudenten des Centre of German Studies, die gemeinsam mit Studierenden der Universität Wuppertal an ihnen arbeiteten. In einer Reihe von Workshops – darunter einem mit dem mittlerweile verstorbenen Neelabh Ashk – wurden verschiedene Übersetzungsprobleme diskutiert und die Übersetzungen kommentiert. 

Die Autorinnen

Top