Schulleiter:innenkonferenz
Fremdsprachenunterricht, Digitalisierung und Nachhaltigkeit in Schulen

Principals' Meet
© Goethe-Institut Kolkata/Design:Reva Jaireth

Kolkata

Am 04. Dezember 2021 versammeln sich Schulleiter:innen führender Bildungsinstitutionen aus Ost- und Nordostindien im Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Kolkata, um an einer Konferenz über „Fremdsprachenunterricht, Digitalisierung und Nachhaltigkeit in Schulen” teilzunehmen. Während der eintägigen Versammlung beteiligen sich die Schulleiter:innen an Diskussionen über die Relevanz von Bildung in Hinblick auf eine nachhaltige Welt; über Mittel und Wege, wie Konzepte der nachhaltigen Entwicklung in den Unterricht integriert werden können sowie über die Rolle von Sprachen – insbesondere Fremdsprachen – in der Überbrückung kultureller Unterschiede und dem Erhalt nachhaltiger Zusammenarbeit und des gegenseitigen Austauschs.

Die internationale Gemeinschaft, Regierungsbeamte und die akademische Welt haben bereits weitläufig anerkannt, dass Bildung die Grundlage für eine gemeinsam geschaffene nachhaltige Welt darstellt – gleichzeitig ist Bildung eines der Hauptziele nachhaltiger Entwicklungsbestrebungen. Die Schüler:innen von heute sind die Anführer:innen von morgen und brauchen Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung, um sich Wissen und Fähigkeiten für ein Verständnis und die Umsetzung des nachhaltigen Entwicklungskonzepts anzueignen. Hier setzt unsere Tätigkeit als Pädagog:innen und Schulleiter:innen an, indem wir unsere Erfahrungen und unser Fachwissen nutzen, um an den Gesprächen teilzunehmen und über die Objektiven und verschiedenen Elemente einer qualitativ guten Bildung zu verhandeln.

In den vergangenen Jahrzehnten beschäftigten sich zahlreiche Studien und Debatten in verschiedenen Kontexten mit dem Thema qualitativ hochwertiger Bildung. Dabei lag der Hauptfokus auf einer interdisziplinären Lehrplangestaltung, die Schüler:innen Kenntnisse aus verschiedenen Bereichen vermittelt und dabei insbesondere auf Lerninhalte eingeht, die sich sowohl mit lokalen als auch mit globalen Themen in Bezug auf Naturschutztätigkeiten betreffs Biodiversität, moderner Wirtschaftsprozesse und Herausforderungen für kulturell vielfältige Gemeinschaften beschäftigen. Ziel der Konferenz ist es, weitere Kernkompetenzen zu entwickeln, durch die sich die Lernenden erfolgreich in einer professionellen und sozialen Umgebung in der modernen Welt zurechtfinden können, beispielsweise durch sogenannte Soft Skills; die Übernahme von Verantwortung; die Fähigkeit zum kritischen Denken und Lösen von Problemen; Teamfähigkeit und Entscheidungsbereitschaft und viele weitere. Die Expert:innen der Konferenz möchten auf diese und weitere Zielsetzungen hinweisen und die bestmöglichen Strategien besprechen, um sie zu erreichen.

Während der Konferenz soll zudem die Rolle von Sprachen und dem Fremdsprachenunterricht in Hinsicht auf den Aufbau menschlicher Beziehungen und der Lösung globaler Probleme und Herausforderungen besprochen werden.

Haben Sie Fragen? Dann schreiben Sie uns unter anita.mitra@goethe.de


 

Details

Kolkata

Sprache: Englisch

Veranstaltungsort: Goethe-Institut Kolkata