Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)

PASCH Pune Hauptteaser

Im Februar 2008 wurde von der deutschen Bundesregierung die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) ins Leben gerufen. Sie verbindet und stärkt ein weltumspannendes Netz von mehr als 2.000 PASCH-Schulen mit besonderer Deutschlandbindung.

Die Initiative wird vom Auswärtigen Amt koordiniert und gemeinsam mit dem Goethe-Institut, dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), dem Pädagogischen Austauschdienst und mit Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) in enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit umgesetzt.

Ziele von PASCH sind bei jungen Menschen nachhaltiges Interesse und Begeisterung für Deutschland, deutsche Sprache und Kultur zu wecken, neue Bildungs- und Berufsperspektiven zu öffnen und an den Schulen  den Deutschunterricht zu fördern.

Im Rahmen der Initiative werden die PASCH-Schulen beim Deutschunterricht betreut. Die Betreuung umfasst Lehrerfortbildungen, Unterrichtshospitationen, Fachberatung, Mentoring und monatlichen Stammtisch. Um das Interesse an der deutschen Sprache zu verstärken, deutsche Kultur näher kennen zu lernen und interkulturelle Vergleiche zu ermöglichen werden vielfältige Projekte bzw. Veranstaltungen angeboten. Die Veranstaltungen, die im Rahmen von PASCH organisiert werden, sind Jugendcamps, Jugendfilmfestivals, landeskundliche Workshops, Schülerfest, verschiedene Wettbewerbe, Theater- und Musiktourneen, Ausstellungen, Jugendkurse, Fit-Prüfungen u.ä.

PASCH bietet Fortbildungs- und Sprachkursstipendien für die Lehrkräfte sowohl in Indien als auch in Deutschland. PASCH-Schüler*innen mit starker Leistung in Fit-Prüfungen haben die Möglichkeit sich um ein hochwertiges Stipendienprogramm nach Deutschland zu bewerben.

Das Goethe-Institut Pune betreut elf PASCH-Schulen in Pune:
Überblick einiger aktuellen Veranstaltungen:
  • DAAD Online Seminar „Higher Studies in Germany“
  • Virtuelles PASCH-Alumni-Treffen
  • Online Inter-School Wettbewerbe 
  • Online-Lehrerfortbildungen
Top