Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Willkommen bei der IDO: DABEI SEIN!
IDO 26.07. - 08.08.2020 in Dresden

Länderabend bei der  IDO 2018 Foto (Ausschnitt): Goethe-Institut / Andree Kaiser

Millionen von Schüler*innen sind weltweit unter dem Motto DABEI SEIN! eingeladen an der Internationalen Deutscholympiade teilzunehmen. 150 Deutschlerner*innen im Alter von 14 bis 17 Jahren qualifizieren sich in nationalen Vorentscheiden in über 75 Teilnahmeländern und werden aus allen fünf Kontinenten nach Deutschland reisen. Nach Berlin (2016) und Freiburg (2018) wird die IDO 2020 in Dresden stattfinden.

Die Gewinner*innen aus den Vorrunden kämpfen bei der IDO in Dresden um den Titel der weltbesten Deutschlerner*innen in insgesamt drei verschiedenen Niveaustufen. Begleitet werden sie von engagierten Deutschlehrer*innen aus ihren Herkunftsländern. Diese haben die Chance, ihre Erfahrungen in Bildung und Erziehung junger Menschen miteinander auszutauschen und die daraus gewonnenen neuen Erkenntnisse in ihre pädagogische Arbeit zu integrieren.

Die IDO hat zum Ziel, junge Menschen im Ausland für die deutsche Sprache zu begeistern, die Toleranz untereinander zu stärken und den Teilnehmer*innen Türen zur deutschen Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu öffnen.

Das Finale findet vom 26. Juli bis 08. August 2020 in Dresden statt.

Organisiert wird die IDO vom Goethe-Institut in Zusammenarbeit mit dem IDV, dem Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband.

Die Internationale Deutscholympiade begeistert nicht nur engagierte junge Menschen im Ausland für die deutsche Sprache und den olympischen Gedanken, sondern stärkt auch deren gegenseitige Toleranz und wirbt für ein weltoffenes Deutschland. Das Finale in Dresden wird von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet und bietet u.a. Begegnungen mit anderen Schulgruppen, Unternehmen, Künstlern und Bürgerinnen.
 

Top