Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

unser Projektteam
IDO 26.07. - 08.08.2020 in Dresden

Eduard Arnhold

Projektleitung Zentrale

Eduard Arnhold Eduard Arnhold (Ausschnitt) © Agentur Ostkreuz Meine Aufgabe ist es, die Kommunikation mit den IDO-Partnern, den Goethe-Instituten im Ausland, dem Goethe-Institut Dresden und dem IDV zu koordinieren. Außerdem leite ich die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die Erstellung von Marketing- und Kommunikationsmedien sowie das Sponsoring. Ich koordiniere die Weiterentwicklung des Wettbewerbs im Aus- und Inland. Mit dem Team in Dresden organisiere ich die Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung sowie das Konzert und die Preisverleihung.

Auf meinem Schreibtisch und Umgebung befinden sich häufig viele bunte Klebezettel.

Besonders Spaß macht mir die Vielfältigkeit des Projekts. Ich freue mich bereits sehr auf die Teilnehmer*innen der Internationalen Deutscholympiade 2020. 

Kontakt: Eduard.Arnhold@goethe.de

Nivin El Sioufy

Bereichsleitung Zentrale

Nivin El Sioufy Nivin El Sioufy (Auschnitt) © Agentur Ostkreuz Meine Aufgabe ist es, die Kolleg*innen im Ausland bei der Förderung der deutschen Sprache an Schulen zu unterstützen und die Zusammenarbeit mit den Partnern in Deutschland zu koordinieren.

Auf meinem Schreibtisch liegt ein Headset, denn ich bin oft mit Kolleg*innen im Austausch, sei es über Skype-Konferenzen oder Adobe Connect-Sitzungen.

Besonderen Spaß macht mir , mich mit meinen Kolleg*innen über die Arbeit auszutauschen und mit Ihnen zusammen neue Ideen für innovative Projekte zu entwickeln.

Kontakt: Nivin.EL-Sioufy@goethe.de

Dr. Dorothea Klenke-Gerdes

Projektleitung Dresden

Dr. Dorothea Klenke-Gerdes Dr. Dorothea Klenke-Gerdes (Ausschnitt) @ Agentur Ostkreuz Meine Aufgaben sind die Zusammenstellung des lokalen IDO-Teams und die Gesamtkonzeption des Freizeitprogramms für die Teilnehmer*innen.

Auf meinem Schreibtisch liegt der Abschlussbericht der IDO 2018, die sehr erfolgreich in Freiburg stattfand. An diesen Erfolg und die tolle Stimmung dort möchten wir anknüpfen!

Besonderen Spaß macht mir die Arbeit im Rahmen der IDO, weil wir diesen einzigartigen Wettbewerb in Dresden ausrichten dürfen und in der Stadt schon so viele Unterstützer gewinnen konnten. Gemeinsam mit unserem Netzwerk freuen wir uns, dass so viele ausgezeichnete Deutschschüler*innen aus aller Welt gemeinsam in Dresden ihre Kenntnisse unter Beweis stellen möchten und wir auch ihre Deutschlehrer*innen hier begrüßen können.    

Kontakt: Dorothea.Klenke-Gerdes@goethe.de

Anja Epperlein

Projektbetreuung Dresden 

Anja Epperlein Anja Epperlein (Auschnitt) © Agentur Ostkreuz Das sind meine Aufgaben:

  • Organisation der Räumlichkeiten zur Durchführung der IDO 2020 und zur Unterbringung aller Beteiligten in Dresden
  • Mitarbeit zur Gestaltung des Freizeitprogramms und der Großveranstaltungen der IDO 2020
  • lokale Netzwerkarbeit und Mithilfe bei der Suche nach geeigneten Förderern und Sponsoren.
Auf meinem Schreibtisch liegen alle Unterlagen, welche ich zum Arbeiten benötige, stehen ein PC, ein Telefon und eine weiße Orchidee.

Besonderen Spaß macht mir die Arbeit im Rahmen der IDO, weil es mich absolut fasziniert, wie viele junge Menschen aus der ganzen Welt so enthusiastisch Deutsch lernen. Das beeindruckt mich wirklich sehr und motiviert mich enorm, als Teil des IDO-Teams dazu beizutragen, diese Begeisterung gebührend zu würdigen und den Teilnehmer*innen eine wunderschöne und unvergessliche Zeit in Dresden bescheren zu können. 

Kontakt: Epperlein@goethe.de​

Beatrix Bartel

Leitung der Verwaltung Dresden

Beatrix Bartel Beatrix Bartel (Auschnitt) © Agentur Ostkreuz Das sind meine Aufgaben:

  • Unterstützung des Projekts vor Ort, besonders in den Bereichen Personalwesen und Finanzen
  • Mitarbeit bei der Zusammenstellung des Teams für die Betreuung der Teilnehmenden
  • Unterstützung in sämtlichen administrativen Fragen

Auf meinem Schreibtisch gibt es viele bunte Stifte, da ich gerne bunt arbeite, liegt ein großer Taschenrechner, da ich viel berechnen muss und steht eine lustige bewegliche Holzblume, die mir meine Lieblingskollegin geschenkt hat.

Besonderen Spaß macht mir die Arbeit im Rahmen der IDO, weil ich mich riesig darauf freue, dass sich für einen kurzen Zeitraum so viele Menschen aus der ganzen Welt auf einem so kleinen Fleck treffen werden, um eine tolle, gemeinsame Zeit zu verbringen - die Welt bei uns zu Hause in Dresden. Es macht mich auch ein bisschen stolz zu wissen, dass es unsere deutsche Sprache ist, die uns dabei alle verbindet.

Kontakt: Beatrix.Bartel@goethe.de

Dr. Michaela Perlmann-Balme

Wettbewerbskonzeption 

Michaela Perlmann-Balme Michaela Perlmann-Balme © privates Foto Meine Aufgabe ist, Aufgaben zu erfinden, die unsere Phantasie anregen und das Können von Teilnehmenden fair messen.

Auf meinem Schreibtisch steht ein buntes Stachelschweinchen.

Besonderen Spaß macht mir die Arbeit im Rahmen der IDO, den Teilnehmenden aus aller Welt beim Diskutieren zuzuhören.

Kontakt: Michaela.Perlmann-Balme@goethe.de

Karolin Müller

Wettbewerbskonzeption und Jurorin

Karolin Müller Karolin Müller © privates Foto Meine Aufgabe ist es im Rahmen der Wettbewerbskonzeption die Aufgaben der IDO mitzuentwickeln.

Auf meinem Schreibtisch stehen neben meinem Computer eine Flasche Wasser und eine Box mit Tee.

Besonders Spaß macht mir die Arbeit an den Aufgaben für Jugendliche. Hierbei kann ich kreativ sein.


Kontakt: Karolin.Mueller@goethe.de​

Verena Rasp

Wettbewerbskonzeption

Verena Rasp Verena Rasp © privates Foto Meine Aufgabe ist es, die Wettbewerbsmaterialien für die IDO 2020 zu mitzuentwickeln.

Auf meinem Schreibtisch steht immer mein Laptop samt Ladekabel, ein kleiner Lautsprecher, da ich am liebsten mit Musik im Hintergrund arbeite und ein kleiner Kaktus.

Besonderen Spaß macht mir mein Wissen aus der Unterrichtspraxis bei der Aufgabenkonzeption nutzen zu können und die produktive Zusammenarbeit mit dem IDO-Team.

Kontakt: Verena.Rasp@gmail.com

Gabriele Riedel

Content-Managerin

Gabriele Riedel Gabriele Riedel © privates Foto Meine Aufgabe ist es, die Website der IDO zu pflegen, d.h. stets aktuelle Inhalte in Form von Texten, Fotos und Videos zu präsentieren.

Auf meinem Schreibtisch steht mein Computer und vor meinen Augen erstreckt sich eine weite, grüne Wiese, da ich zuhause arbeiten kann.

Besonders Spaß macht mir die weltweite Zusammenarbeit, die Vorfreude der teilnehmenden Jugendlichen und die Tatsache, dass ich immer virtuell dabei und auf dem Laufenden bin.

Kontakt: internet8@goethe.de

Alina Holtmann

Grafikdesignerin

Alina Holtmann Alina Holtmann © privates Foto Meine Aufgabe ist es, der IDO eine visuelle Präsenz zu geben und damit die kompletten Kampagnenmedien zu entwerfen. Diese besitzen einen Bezug zu Dresden, der Geschichte der IDO und natürlich den Teilnehmer*innen.

Auf meinem Schreibtisch steht mein Computer, eine Tasse Tee, und vor mir liegt der Goethe-Institut Corporate Design Referenz-Fächer.

Besonders Spaß macht mir die kreative Umsetzung des Keyvisuals auf die unterschiedliche Kampagnenmedien und die Zusammenarbeit mit dem IDO Team. Ich freue mich sehr drauf, meine Entwürfe "live" auf der IDO zu sehen.

Kontakt: contact@alinaholtmann.com

Top