Erfinderland Deutschland
Baukasten Zukunft

Ob Buchdruck oder MP3 – Deutsche Erfindungen
Verändern die Welt.

Aktuell rangiert Deutschland unter den Top-3-Nationen bei den Hightech-Patentanmeldungen und verzeichnet einen stetigen Anstieg an Beschäftigten in Wissenschaft und Forschung.
Gute Aussichten also für eine innovative Zukunft in einem innovativen Land – auch für junge Menschen aus aller Welt, die an deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen ihre Talente und Potenziale einbringen möchten.
 
In Kooperation mit Fraunhofer-Gesellschaft und Max-Planck-Gesellschaft widmet das Goethe-Institut dem Erfinderland Deutschland eine eigene Ausstellung.
 
ERFINDERLAND DEUTSCHLAND – BAUKASTEN ZUKUNFT thematisiert weltbewegende, deutsche Erfindungen aus den naturwissenschaftlichen Disziplinen. Im Fokus stehen vergangene und gegenwärtige Innovationen, die unsere Zukunft prägen werden.
Ein Blick auf die deutsche Forschungslandschaft darf dabei
natürlich nicht fehlen.
 
ERFINDERLAND DEUTSCHLAND – BAUKASTEN ZUKUNFT tourt für mehrere Jahre als Wanderausstellung durch die Goethe-Institute weltweit.
Sie spricht vor allem junge Menschen aus Schulen und Universitäten an (Altersfokus 15– 25 Jahre) und ist damit für den potenziellen Forschernachwuchs aus aller Welt konzipiert.
Die Ausstellung ist unterteilt in sieben Themengebiete, die bewusst aus dem Alltag der Besucherinnen und Besucher abgeleitet sind.
 
ENERGIE , UNTERHALTUNG , UMWELT , MOBILITÄT, KOMMUNIKATION, OPTIK und MEDIZIN

Tourneeplan Südasien

Mumbai:19.08.2016 - 01.09.2016
Pune: 11.09.2016 - 24.09.2016
Chennai: 06.10.2016 - 19.10.2016
Bangalore: 04.11.2016 - 17.11.2016
Trivandrum: 29.11.2016 - 12.12.2016
Kolkata: 05.01.2017 - 18.01.2017
New Delhi: 29.01.2017 - 11.02.2017
Karachi: 09.03.2017 - 23.03.2017
Lahore: 31.03.2017 - 13.04.2017
Islamabad: 21.04.2017 - 03.05.2017
Kabul: 13.05.2017 - 26.05.2017
Teheran: 15.06.2017-28.06.2017