Beauftragte(r) - Bildungskooperation Deutsch

Am Goethe-Institut Bangalore ist in der Sprachabteilung die Stelle
 
Stellenausschreibung
Beauftragte(r)
BILDUNGSKOOPERATION DEUTSCH
Sprachabteilung Goethe-Institut Max Mueller Bhavan Bangalore
Beschäftigungsumfang 50 %

 

Stellenausschreibung
Beauftragte(r)
BILDUNGSKOOPERATION DEUTSCH
Sprachabteilung Goethe-Institut Max Mueller Bhavan Bangalore
Beschäftigungsumfang 50 %
 
Das Goethe-Institut ist die weltweit tätige Organisation zur Vermittlung der deutschen Sprache und Kultur.
Im Rahmen seiner Bildungskooperation Deutsch (BKD) betreut das Goethe-Institut/Max Mueller Bhavan
Schulen mit Deutschunterricht durch Fachberatung, Lehrer*innen-Fortbildungen, Netzwerkarbeit und die
Organisation von Kulturprogrammen für Deutschlernende.
Wir suchen für die Zeit vom 01. Oktober 2018 (oder später) zunächst befristet bis 30. September 2019
eine/-n engagierte/-n Kollegen/-in. Der Beschäftigungsumfang beträgt 20 Stunden in der Woche
und die Vergütung erfolgt nach dem örtlichen Vergütungsschema.
Als BKD-Beauftragte(r) umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:
 Betreuung und Beratung von Schulen im Einzugsgebiet des Goethe-Instituts Bangalore,
besonders der PASCH- und KV-Schulen
 Gewinnung von Lehrkräften
 Mitwirkung bei Aus- und Fortbildung von Deutschlehrenden
 Planung und Durchführung von Kultur- und Sprachveranstaltungen für Schüler*innen
 Budgetverwaltung
 Stipendienverwaltung
Anforderungen:
 Hochschulabschluss und methodisch-didaktische Ausbildung (Grünes Diplom)
 Unterrichtserfahrung und möglichst Erfahrung als Fortbildner/in
 sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch (C2), Englisch, wenn möglich auch in Hindi/Kannada
 kulturreflexive Fähigkeiten
 sicheres Auftreten, Belastbarkeit, Teamgeist

Hinweis zum Bewerbungsverfahren:
Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben (Begründung, warum Sie sich für die Stelle interessieren
und welche relevanten Kenntnisse und Erfahrungen Sie für die Stelle mitbringen), Zeugnissen und
Lebenslauf senden Sie bitte bis zum 12. September 2018 an axel.beier@goethe.de.