Bewerbungs- und Auswahlverfahren

bangaloREsidency expanded © Goethe-Institut Bangalore


Das Bewerbungsverfahren für 2019 ist beendet . Daten für die bangaloREsidency-Expanded 2020 werden noch bekannt gegeben.
 
Die bangaloREsidency-Expanded Initiative ermöglicht jungen, aufstrebenden indischen KünstlerInnen aus Karnataka und Kerala einen vierwöchigen Residenzaufenthalt in Deutschland. Durch die Begegnung mit anderen Kulturen sowie künstlerischen Gebieten sollen die ausgewählten KünstlerInnen ihre eigene künstlerische Entwicklung vorantreiben und sich über sozio-kulturelle Grenzen hinweg frei entfalten können.

Das Ziel von bangaloREsidency-Expanded ist es einen langfristigen kulturellen Austausch zu schaffen und ein nachhaltiges Format zu etablieren, das den kreativen Austausch vertieft. Den KünstlerInnen aus Indien soll dabei die Gelegenheit gegeben werden, in Deutschland zu leben und zu arbeiten, die Kunst des anderen näher kennenzulernen und dadurch ihre eigene Kreativität und Innovativität zu fördern.

Die bangaloREsidency-Expanded Initiative, die 2017 vom Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore ins Leben gerufen wurde, ist eine Weiterentwicklung des erfolgreichen bangaloREsidency-Projekts, in dessen Rahmen deutschen KünstlerInnen die Möglichkeit eines Residenzaufenthaltes in Indien geboten wird. Beim feedback von und Diskussionen mit den Residency-Hosts und den bangaloREsidenten wurde der Wunsch geäußert, den künstlerischen Austausch auch in die entgegengesetzte Richtung zu fördern. Die Antwort auf diesen Wunsch ist bangaloREsidency-Expanded.

Bewerbungsverfahren

Bitte nur eine digitale Bewerbung in Englisch einreichen
  • Lebenslauf
  • Informationen zu früheren künstlerischen Projekten
  • Motivationsschreiben für bangaloREsidency-Expanded, inklusive der Darstellung der künstlerischen Ziele und Vorhaben (circa 250 Wörter)
  • Skype-Kontaktname
  • Es ist erwünscht sich nur für EINE bangaloREsidency-Expanded Partnerorganisation in Deutschland zu entscheiden
  • Alle großen Anlagen, bitte mit einem Filesharing-Service hochladen
  • Nur vollständige Bewerbungen, die den hier aufgelisteten Anforderungen entsprechen, können berücksichtigt werden
  • Die Bewerbung bitte an: residency-bangalore@goethe.de schicken

Auswahl

Eine Expertenjury bestehend aus den indischen bangaloreREsidency-Gastgebern wird die Finalisten auswählen und die endgültige Auswahl wird in Absprache mit der deutschen Partnerorganisation getroffen.

Dauer

4 - 6 Wochen, festgelegt in Absprache mit der deutschen Partnerorganisation. Siehe bitte den ausgewählten Host für genaue Infos.

Unterstützung

Diese deckt internationale und lokale Reisekosten, Tagegeld, einfache, komfortable Unterkünfte und Atelierflächen sowie infrastruktur- und netzwerkbezogene Unterstützung während des Aufenthalts in Deutschland ab.