Ausstellung Berliner Mythen

"Berliner Mythen" von Reinhard Kleist © Goethe-Institut

Mi, 17.07.2019 -
Di, 30.07.2019

Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Bangalore

716, CMH Road
Indiranagar 1st Stage
Bangalore

"Berliner Mythen" von Reinhard Kleist

Plakatausstellung

Die Ausstellung ,,Berliner Mythen'' zeigt Graphik Novels aus dem Band Berliner Mythen des preisgekrönten Comiczeichners Reinhard Kleist.
Die Berliner Mythen basieren auf einer Sammlung folkloristischer Geschichten aus vier Jahrhunderten, verknüpft mit der Topologie der Metropole. Die Idee für das Buch stammt von dem Lektor Michael Groenewald und von Lutz Göllner, Redakteur beim Berliner Stadtmagazin Zitty.

Berlin ist eine Stadt die Geschichte geschrieben hat und um die sich viele Mythen ranken. Es gibt „ein irrsinniges Konglomerat an Geschichten“-, sagt der Autor und Zeichner Reinhard Kleist. Wer bei dem Berliner Taxifahrer Ozan einsteigt, kommt um diese Mythen nicht herum. Man kann in die Historie Berlins von der Besatzungszeit bis hin zum Ende der Mauer eintauchen oder aber etwas von David Bowies und Marlene Dietrichs Berlinaufenthalten erfahren.

Reinhard Kleist hat mit dem fiktiven Taxifahrer Ozan eine authentische Figur für seine Berliner Mythen geschaffen, die den Rezipienten von Geschichtsschauplatz zu Geschichtsschauplatz begleitet und dabei immer eine passende Anekdote parat hat. Diese Sammlung von Anekdoten in Comicform bildet zusammen ein Meisterwerk und eröffnet einen weitgefächerten Blick auf Deutschlands geschichtsträchtige Hauptstadt mit ihren Mythen.

Präsentiert wird bei der Ausstellung eine kleine Auswahl an Comics aus Reinhard Kleists Werk, die insgesamt vier Mythen umfasst. Steigen Sie also in Ozans Taxi ein und lassen Sie sich von seinen Berliner Mythen verzaubern.

17.7.-30.7.2019,
Sprache: Deutsch


 

Zurück