Puppenspiel Dumpu Dinki: How Strangers become Friends

Dumpu Dinki © Anne -Kathrin Klatt, Figuren/Theater

Sa, 16.11.2019 -
So, 17.11.2019

Ein Fingerpuppenspiel für Kinder ab 4 Jahre

Samstag, den 16. November 2019;  11 Uhr und 17 Uhr
Ort: Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Kolkata


und

Sonntag, den 17. November 2019; 11:30 Uhr
Ort: Piali Ashar Alo, Village - Kolaghata, Post Office: Kolaria, Dist: 24 Paraganas (South), Piali 743363, West Bengal

Zwei Hände,  Dumpu and Dinki, begegnen sich zum ersten Mal. Beide sind sich völlig fremd. Die eine Hand ist mürrisch und zur Faust geballt, die andere ist frech, verspielt und neugierig. Wer ist der jeweils andere? Freund oder Feind? Jeder von ihnen möchte seine jeweilige Position beibehalten und einzigartig bleiben. Aber Fremde zu treffen kann auch Spaß machen und schon bald spielen sie lustige Spiele mit Handfiguren, Gesten und Geräuschen. Kann es wirklich nur einen von ihnen geben - oder ist es auch möglich, Hand in Hand zu gehen? Ein Theaterstück, das sich mit dem weiten Kosmos menschlicher Beziehungen beschäftigt, in dem Zuvertrauen und Selbstvertrauen schließlich siegen.

Durch seine ,Fantasiesprache' ist das Stück für Sprecher/innen aller Sprachen geeignet. Mit Anne-Kathrin Klatt, Anja Füsti und Michael Miensopust.

Idee und Umsetzung: Anne-Kathrin Klatt
Musik und Schlagzeug: Anja Füsti
Leiter: Michael Miensopust

Am Montag, dem 18. November 2019, wird Anne-Kathrin Klatt außerdem einen Workshop für Lehrer/innen durchführen.

Dieses Programm ist Teil des ThinkArts International Festival for Young Audience 2019, das vom 14. November 2019 bis zum 01. Dezember 2019 stattfindet.  

Nähere Informationen finden Sie auf den folgenden Webseiten:
www.thinkarts.co.in/festival.html
www.figurentheater-klatt.de

Zurück