Spiele Game Yātrā

Game Yātrā © Goethe-Institut Kolkata/Design:Sharanya Chattopadhyay

So, 01.03.2020 -
So, 31.05.2020

Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Kolkata

Park Mansions, Gate 4
57A, Park Street
700016 Kolkata

3 beste Spiele aus Deutscher Computerspielpreis 2019

Bestes Serious Game

State of Mind

(Daedalic Entertainment)

Game trailer

State of Mind erzeugt mit seinen audiovisuellen Mitteln eine intensive, bedrückende, aber auch faszinierende Atmosphäre. Das dystopische Berlin wird mit seiner effektvoll reduzierten Architektur glaubwürdig inszeniert und bietet den idealen Hintergrund für die ernsthafte Handlung: State of Mind ist in Berlin 2048 angesiedelt. Es handelt von einer dystopischen Gesellschaft, in der die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt, zwischen Mensch und Maschine verschwimmen. Die Jury überzeugte vor allen Dingen die Thematisierung eines im Maschinenzeitalter immer relevanter werdenden transhumanistischen Diskurses. Das Spiel greift derzeit hochaktuell diskutierte und politisch relevante Fragstellungen auf, wie etwa nach Privatsphäre, Überwachung oder Ethik der künstlichen Intelligenz. Zudem nutzt die Inszenierung zahlreiche Motive, die die vielschichtigen Aspekte der Geschichte illustrieren und perfekt mit der narrativen Ebene ineinandergreifen.

Bestes Jugendspiel

Unforeseen Incidents

(Application Systems Heidelberg)

Game trailer

UNFORESEEN INCIDENTS bietet eine fesselnde Story, die optisch an eine Graphic Novel erinnert. Das Adventure nimmt die Geschichte und ihre Protagonist*innen ernst nimmt, ohne dabei den nötigen, häufig sarkastischen Humor vermissen zu lassen. Insbesondere die Vertonung hat die Jury überzeugt, die mit ihren exzellenten Sprecher*innen viel zur Atmosphäre des Spiels beiträgt. Harper Pendrell ist ein sympathischer Spielcharakter, der auch für Jugendliche als Identifikationsfigur funktioniert. UNFORESEEN INCIDENTS ist eine spannende, hervorragend inszenierte Geschichte mit einer technisch bestechenden Umsetzung, die Jugendliche auch abseits klassischer Actionsettings gut unterhält.

Bestes Deutsches Spiel

Trüberbrook

(Headup Games)

Game trailer

Trüberbrook macht alles anders, und dabei so vieles genau richtig. Mit der charmanten und detailverliebten Modellbau-Optik, die mit Hilfe von echten Sets realisiert wurde, schafft es dieses Adventure-Spiel visuell eine unverwechselbare und eigenständige Facette dieses klassischen Genres zu entdecken. Trüberbrook bricht aber nicht nur durch die handwerklich als Miniaturen gebauten und anschließend digitalisierten Hintergründe mit Videospiel-Gewohnheiten, sondern setzt auch auf ein frisches und unverbrauchtes Setting. Heimatfilm trifft Science-Fiction trifft Adventure: So hat man die deutsche Provinz der späten sechziger Jahre noch nie gesehen, humorvoll und fesselnd, eine popkulturelle Hommage voller Anspielungen und Atmosphäre. Passend besetzte prominente Synchronstimmen hauchen den liebevoll gestalteten und sympathisch-schrulligen Charakteren Leben ein. Musikalisch untermalt wird der Ausflug in den Luftkurort Trüberbrook stilecht und passend durch eine Musikrichtung, die der Entwickler “ruhiger Untergangs-Jazz” nennt. Der Detailreichtum, der konsequent in allen Inszenierungsbereichen angewandt wurde, zahlt sich aus: Trüberbrook fühlt sich anders an, wirkt interessant aus der Zeit gefallen, und strahlt dabei von der ersten Minute an einen faszinierenden Charme aus.

Zurück