Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Trainings © iStock

Interkulturelle Kompetenz: Schlüssel zum Erfolg

Interkulturelle Kompetenz ist der Schlüssel zu einem souveränen Auftritt auf internationalem Parkett – und damit die Grundlage für erfolgreiche Geschäfte. Damit legen Sie den Grundstein für eine produktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit in Ihrem Team.

Interkulturelle Kompetenz für Firmenkunden

Zusammen mit der Sprache spielt die Kultur eines Landes eine wesentliche Rolle bei irgendeiner Geschäftskommunikation. Unsere interkulturellen Trainings sensibilisieren indische und deutsche Managers und Führungskräfte in deutschen und indischen Unternehmenskulturen und rüsten sie mit Strategien für eine "Win-Win" Situation aus durch das Erlernen von kultureller Flexibilität.

Wir decken verschiedenste Bereiche, wie IT, Telekommunikation, Callcenter, Bank- und Finanzwesen, Kfz-Branche, KPO und BPO ab. Stakeholder sind unter anderen Nachwuchskräfte, mittleres Management und Unternehmensleiter, Projektleiter, Topmanagement, Manager, Leiter und ihre Ehegatten, die versetzt werden.

  • auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten, damit eine hohe Kapitalrendite gewährleistet wird
  • ein umfassendes Angebot: von der Bedarfsanalyse bis zur Evaluation nach dem Training 
  • zertifizierte Trainer garantieren Qualitätsstandards weltweit
  • über 60-jährige Erfahrung als kulturelle Mittler
  • ein weltweites Netzwerk aus 150 Standorten in 98 Ländern

Unsere interkulturellen Trainings

Deutschland Sensibilisierungsworkshops

Unser interkulturelles Seminar für Deutschlandsensibilisierung wird speziell maßgeschneidert und spricht die wichtigen Aspekte bei der interkulturellen Kommunikation zwischen deutschen und indischen Firmen an. Das Seminar wird für die Mitarbeiter indischer Firmen entweder auf Englisch oder auf einer regionalen Sprache angeboten. Das Seminar richtet sich an Abgesandte auf kurze Projekte in Deutschland oder dient als eine allgemeine Vorbereitung der Mitarbeiter einer deutschen Firma.

Dauer: 1-2 Tage

Relocation Training - Deutschland

Für die reibungslose Integration bei der Versetzung ist ein Verständnis des Alltags und der Freizeit, der kulturellen Standards, der Kommunikationsstile eines Landes wichtig. Geschäftskunden werden anvisiert. Dieser Workshop ist für die Abgesandten und ihre Ehepartner, die 2-3 Jahre in Deutschland für Projekte eingesetzt sind, geeignet.

Dauer: 1 Tag

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

Frau Vaishali Karmarkar
Tel.: +91 22 22027542 Ext: 106
vaishali.karmarkar@goethe.de
Indien Sensibilisierungsworkshops

Dieses Seminar für deutsche Staatsbürger sensibilisiert die Zielgruppe für die Arbeits- und Geschäftskultur in Indien und schafft ein Bewusstsein für den Umgang mit ihren indischen Geschäftpartnern.

Die ein- bis zweitägigen Seminare werden für die genauen Bedürfnisse des Unternehmens maßgeschneidert und je nach Kundenwunsch auf Deutsch oder Englisch angeboten. Räumliche Flexibilität wird dadurch gewährleistet, dass die Seminare sowohl in Deutschland, als auch in Indien durchgeführt werden können.

Dauer: 1-2 Tage

Relocation Training - Indien

Für eine reibungslose Integration bei der Versetzung ist ein Verständnis des indischen Alltags, der indischen kulturellen Standards, der besonderen Kommunikationsstile wichtig. Dieser Workshop ist für die Abgesandten und ihre Ehepartner, die kurzzeitig oder mittelfristig in Indien für Projekte eingesetzt sind, geeignet.

Dauer: 1 Tag

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

Frau Vaishali Karmarkar
Tel.: +91 22 22027542 Ext: 106
+91 98 191 33741
vaishali.karmarkar@goethe.de
In der heutigen globalisierten Welt interagieren verschiedene Kulturen ständig mit ein ander. In den meisten Fällen werden virtuelle Werkzeuge benutzt. Das neue Medium benötigt das Erlernen der impliziten Art der Kommunikation.

Mangelndes interkulturelles Bewusstsein könnte Kommunikationslücken und Kommunikationsstörungen  zwischen den globalen Partnern verursachen, die zum Scheitern des Geschäfts führen. Interkulturelles Training kann eine positive Rolle für Ihr Unternehmen spielen. Das durchgehende Bewusstsein kann erreicht werden. Auf diese Weise wird der interkulturelle Weg von strengem Ethnozentrismus zu dem hamonischeren Ethnorelativismus angenehm in der heutigen globalisierten Welt gemacht.

Dauer: 1-2 Tage

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Frau Vaishali Karmarkar
Tel.: +91 22 22027542 Ext: 106
+91 98 191 33741
vaishali.karmarkar@goethe.de

Unsere Trainer

Unsere interkulturellen Trainer werden vom Goethe-Institut und von der Akademie der deutsch-indischen Handelskammer, München und Oberbayern ausgebildet und zertifizeirt. Sie haben relevante Erfahrung im Geschäftsfeld und haben die erforderliche kulturelle Expertise in der Herkunfts- und Zielkultur. 

Der modulare Aufbau der Trainings garantiert einen weltweit standardisierten Rahmen mit ausreichend Flexibilität zur Anpassung an die individuellen Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen.

Jedes Modul von den vier integrierten Trainingsmodulen wird auf das vorige Modul aufgebaut: Wahrnehmen, Kommunikation, Kooperation und Agieren.

Wahrnehmen
  • Selbstreflexion
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • Perspektivwechsel 

Kommunizieren
  • persönliche und virtuelle Kommunikation
  • interkulturelle Kommunikationsstile 
  • effektive Kommunikationsstrategien
Kooperieren
  • Werte, Denkweisen und Arbeitskulturen kennen und verstehen lernen
  • Bedeutung und Deutung von Stereotypen
  • kooperativer Umgang mit Geschäftspartnern 

Agieren
  • Anwendung von Handlungsstrategien in Rollenspielen, Fallbeispielen und Simulationen
  • Erarbeitung von  Konfliktlösungsstrategien
  • Synergiebildung: Diversität als Chance nutzen – Verständnis und Wertschätzung anderer Kulturen