25. August & 13. Oktober 2018 Interkulturelles Training

Da die Kooperation und Interaktion zwischen Indien und Deutschland weiter zunimmt, hat die Cultural Intelligence (CQ), also die Fähigkeit, in deutschen und indischen Kulturkontexten effektiv zu funktionieren, eine größere Bedeutung erlangt. Menschen, die eine hohe kulturelle Intelligenz besitzen, spielen eine wichtige Rolle bei der Überbrückung von Kluft und Wissenslücken in den Bereichen Bildung und Wirtschaft bei der Zusammenarbeit mit Deutschland.

INTERKULTUReLles TRAINING: 25. august

Der Interkulturelle Workshop für Studenten von Mansi Modi und Shalini Roy zielte darauf ab, die besonderen Fähigkeiten der Interkulturellen Intelligenz zu entwickeln, um den Teilnehmern ein besseres Verständnis der deutschen Kultur und der deutschen Denkweise zu ermöglichen. Die Teilnehmer lernten die Rolle der Lehrkraft in Deutschland sowie die Lehr- und Lehrtraditionen in der deutschen Kultur kennen. Außerdem wurden ihnen Strategien für die reibungslose Integration in die deutsche Gesellschaft beigebracht.  

Interkulturelles Training für Studenten - 25. August


INTERkULTUReLles TRAINING: 13. oktober

Am Samstag, 13. Oktober haben eine Gruppe von Berufstätigen an dem von Mansi Modi und Shalini Roy durchgeführten Workshop teilgenommen. Die interaktiven Module führten zum besseren Verständnis der kulturellen Tendenzen in den beiden Kulturen - Deutschland und Indien. Die Kommunikationsstile der deutschen Geschäftswelt wurden eingeführt sowie die Erwartungen der deutschen Geschäftsleitung. Außerdem wurden den Teilnehmern Tipps für einen schlagkräftigen Lebenslauf gegeben.

Interkulturelles Training für Berufstätige - 13.Oktober