Projektreferent*in für Pasch / Bildungskooperation Deutsch (BKD)

Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan Mumbai
Beschäftigungsumfang 100 %
Vergütung nach dem lokalen Vergütungsschema der Goethe-Institute in Indien


Das Goethe-Institut e.V. ist eine Mittlerorganisation des Bundes, dessen Ziele die Förderung der Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, die Pflege der internationalen kulturellen Zusammenarbeit und die Vermittlung eines umfassenden Deutschlandbildes durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben sind.

Wir suchen ab dem 17.05.2021 oder später, zunächst befristet bis zum 31.12.2021 mit der Möglichkeit auf Verlängerung, eine/n engagierte/n Kollegin bzw. Kollegen als Projektreferent/in.
 

Als Projektreferent/in umfasst Ihr Aufgabengebiet im Wesentlichen:

► Mitwirkung bei Planung und Umsetzung von digitalen und analogen Fördermaßnahmen im Rahmen der Bildungskooperation Deutsch insbesondere für Privatschulen
► Mitarbeit bei Entwicklung und Durchführung von digitalen Projekten und in der Erstellung zielgruppenspezifischer Lernmaterialien
► Mitarbeit bei Planung und Durchführung von Informations- und Werbeveranstaltungen für Deutsch sowie von Kulturprogrammen für die Zielgruppen der Bildungskooperation Deutsch
► Mitarbeit bei Projektmanagement, Projektcontrolling, Budgetcontrolling, Berichterstattung, Stipendienmanagement, DaF-Datenpflege sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit
► Beratung von Schulen und Lehrer*innen in allen Fragen des DaF-Unterrichts
► Unterrichtshospitationen und Kontaktpflege mit Schulen und Lehrer*innen
► Mitarbeit bei Planung und Durchführung von digitalen und analogen Jugendcamps, Konferenzen und kulturellen, landeskundlichen und fachlichen Veranstaltungen für Schüler*innen, Lehrer*innen und Schulleiter*innen
► Mitarbeit bei Organisation und Durchführung von Prüfungen des Goethe-Instituts für Schüler*innen

Anforderungen:

► Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder gleichwertige Kenntnisse
► Sehr gute oder muttersprachliche Deutschkenntnisse (C2-Zertifikat)
► Sehr gute aktuelle Fachkenntnisse und Unterrichtserfahrung in Deutsch als Fremdsprache
► Erfahrung in der Lehrerfortbildung und bei Entwicklung und Durchführung digitaler Projekte
► Sicherer Umgang mit digitalen Tools, MS-Office, insbesondere Excel, Social Media und Lernplattformen
► Prüferzertifikat für die Prüfungen des Goethe-Instituts oder die Bereitschaft, dieses zu erwerben
► Sehr gute Koordinations- und Organisationskompetenzen
► Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
► Hohe Flexibilität und Belastbarkeit und ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
► Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten
► Bereitschaft zu Dienstreisen und Fortbildung in Indien und Deutschland
► Bereitschaft, sich schnell in die Planungsinstrumente des Goethe-Instituts einzuarbeiten

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Aufgabe in einer international erfolgreichen Organisation. Bei uns arbeiten Sie in einer freundlichen Unternehmenskultur, geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde. Durch passgenaue Fortbildungsmöglichkeiten entwickeln Sie sich bei uns fachlich und persönlich ständig weiter.

Hinweise zum Bewerbungsverfahren:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnissen und Motivationsschreiben (auf Deutsch) bis zum 07.03.2021 per E-Mail mit der Betreffzeile „Bewerbung Projektreferent/in BKD“ an Sabine Moll sabine.moll@goethe.de

Mumbai, 23.02.2021