Führung und Vortrag Führung und Vortrag mit Wiebke Trunk

Otto Dix - Soziale Kritik und Krieg © Otto Dix

Mo, 24.09.2018

Gallery MMB

Goethe-Institut / Max Mueller Bhavan
K. Dubash Marg, Kala Ghoda
400001 Mumbai

Führung durch die Ausstellung "Otto Dix - Soziale Kritik und Krieg" und Vortrag mit Wiebke Trunk

Wiebke Trunk studierte Bühnenbild an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Stuttgart (Prof. Jürgen Rose). Danach setzte sie ihr Studium mit den Fächern Philosophie und Kunstgeschichte an den Universitäten in Stuttgart und Würzburg fort. Heute konzentriert sich ihre Arbeit auf den kulturellen Bereich, insbesondere auf die Suche nach Wegen, um zeitgenössische Formen der Kunstausbildung zu verwirklichen. Das tut sie auch in Deutschland wie auf internationaler Ebene - zum Beispiel für das Institut für Auslandsbeziehungen - kurz ifa. Ihre wissenschaftliche thematische Priorität ist die Beziehung zwischen Kunst und Politik. Im Moment beendet sie ihre Doktorarbeit, die die Kunstausbildung während der NS-Zeit in Deutschland analysiert. Seit 2014 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg in der Abteilung für visuelle Studien.

Zurück