Jazz-Konzert Lisbeth Quartett

Lisbeth Quartett © Stefanie Marcus

Fr, 29.11.2019

Dalhousie Institute Kolkata

42, Fazlul Haque Sarani
Ballygunge
700 019 Kolkata

Charlotte Greve (Saxofon),
Manuel Schmiedel (Piano),
Igor Spallati (Kontrabass)
Moritz Baumgärtner (Schlagzeug)

Das im Jahr 2009 gegründete Lisbeth Quartett ist eine international anerkannte Jazzband, die aus vier deutschen Musiker/innen besteht. Es steht unter der Leitung der in Brooklyn ansässigen Saxofonistin und Komponistin Charlotte Greve. Bis jetzt haben die preisgekrönten Musiker/innen fünf Alben veröffentlicht, darunter ihr aktuellstes von 2017 mit dem Titel ,,There Is Only Make''. Das Quartett ist für seine facettenreichen Stücke bekannt, die zwischen ruhigen Passagen und energetischer Steigerung hin- und herschwingen. Die Quartettsmitglieder wurden als Virtuosen beschrieben, die höchst ausgereiften Jazz darbieten können.

Die Musiker

Charlotte Greve ist eine in Brooklyn ansässige Altsaxofonistin und Komponistin, die ursprünglich aus Deutschland stammt. Mit einem einzigartigen Klang- und Kompositionskonzept macht sie sich sowohl in den Brooklyner als auch in den deutschen Jazzszenen einen Namen. Ihre Band Lisbeth Quartett veröffentlichte bis heute bereits fünf Alben. Das zweite und fünfte ihrer Alben wurde 2012 und 2018 mit dem Echo Jazz Prize ausgezeichnet. Charlottes Brooklyner Band Wood River brachte im Februar 2015 ihre Debüt-LP heraus und kollaborierte 2017 mit einem 60-köpfigen Chor, um die Premiere des von Greve geschriebenen Stücks ,,Sediments We Move'' aufzuführen. Zu ihren weiteren Projekten in New York zählen u.a. das Altsaxofon-Quartett Asterids mit ihren Altistenkollegen Caroline Davis, Oscar Noriega und Caleb Curtis; ein Trio mit Vinnie Sperrazza und Chris Tordini mit dem Namen The Choir Invisible und das Ambient-Duo Sooner mit dem Gitarristen und Bassisten Simon Jermyn. Zudem tritt Charlotte regelmäßig als Nebenfrau in verschiedenen Bands wie Matt Pavolka’s Horns Band, Vinnie Sperrazzas Apocryphal und Marta Sanchez’ Room Tales auf.

Manuel Schmiedel lebt und arbeitet in New York City. Seit seinem Auszug aus Berlin ist   er zu einer bemerkenswerten Persönlichkeit in NYC's pulsierender Jazzszene geworden; er tritt regelmäßig in lokalen Klubs auf und geht im Ausland auf Tour. Seit Jahren ist er ein vielgefragter Pianist und gelangte durch die Zusammenarbeit mit US-Jazzgrößen wie Kurt Rosenwinkel und Dayna Stephens in die öffentliche Aufmerksamkeit. Vor Kurzem trat er als Leiter seines Trios und kollaborativen Europäischen Ensembles Limbo ins Rampenlicht.

Igor Spallati, geboren in Perugia, Italien, begann im Alter von 11 Jahren Klarinette zu spielen. Mit 15 Jahren wechselte er zum E-Bass und mit 19 zum Kontrabass. Von 2005 bis 2009 studierte er Klassischen Kontrabass bei Silvio Bruni. Danach ging er zu Franco Petracchi an die ,,Walter Staufer"-Akademie in Cremona, um seine klassische Ausbildung fortzuführen. 2010 zog er nach Berlin, um bei Greg Cohen, John Hollenbeck und Kurt Rosenwinkel Jazz-Kontrabass zu erlernen. Spallati spielte bereits mit Joe Chambers, Billy Hart, Nasheet Waits und vielen weiteren.

Moritz Baumgärtner war 2009 Gründungsmitglied von Charlotte Greves Lisbeth Quartett. Zusammen mit den zwei Brüdern Peter und Bernhard Meyer ist er außerdem Teil des Nu Jazz-Band Melt Trios, mit dem er 2011 das Album ,,Melt'' und 2013 ,,Hymnolia'' herausbrachte. Zudem begleitet er Johanna Borchert, Johannes Bigge und Philipp Gropper und ging mit dem Andromeda Mega Express Orchestra auf Tournee. Baumgärtner spielte bereits mit Perry Robinson, Kurt Rosenwinkel, Theo Bleckmann u.v.a. Er trat auf internationalen Konzerttouren und internationalen Festivals wie dem Jazz Baltica, dem Moers Festival, Jazzfest Berlin u.w. auf.

Das Konzert ist Teil des jährlichen Jazz Fest 2019, Kolkata.

JAZZFEST 2019 LINEUP

Tag 1 - Fretag, 29. November 2019
THIEFS (France)
LISBETH QUARTETT (Germany)
MACHA GHARIBIAN TRIO (France / Armenia)
MONOSWEZI (Norway)

Tag 2 - Samstag, 30. November 2019
THE BODHISATTWA TRIO (India)
DAINIUS PULAUSKAS GROUP (Lithuania)
THE GREAT HARRY HILLMAN (Switzerland)

Tag 3 - Sonntag, 1. Dezember 2019
DOCK IN ABSOLUTE (Luxembourg)
MEDDY GERVILLE TRIO (France / Réunion)
WOLFGANG HAFFNER BAND (Germany)

Zurück