Paris Leben im Viertel

Es gibt das Paris der île de la Cité, das Touristen weltweit in seinen Bann zieht, und das Paris, das – ganz im Gegenteil – nicht gerade zum Träumen anregt … Wer jedoch glaubt, dass die berühmt-berüchtigte Hochhaussiedlung den Vorstädten vorbehalten ist, hat sich getäuscht. Denn es gibt sie auch außerhalb der Banlieue, fernab von den bekannten Klischees. Willkommen in den Großsiedlungen des 13. Pariser Arrondissements.

Das nach dem berühmten Krankenhaus ernannte Stadtviertel La Salpêtrière liegt östlich der Seine, zwischen dem Boulevard Vincent-Auriol und dem Boulevard des Gobelins – mitten in Paris! Jarod, Levine und Dramane haben ihr ganzes Leben dort verbracht, zwischen Hochhaustürmen und verkrüppelten Palmen – in einer Gegend, in der die Bewohner sich in Nachbarschaftsgärten treffen, die dem Ansturm des Verkehrs trotzen. Das Viertel, eine sympathische „Stadt in der Stadt“, haben sie selbst gestaltet und dadurch lieben gelernt. Begleiten Sie uns auf unserem Spaziergang durch das Viertel!