Christian Morgenstern
Bim, Bam, Bum


Doch BIM, daß ihr's nur alle Wißt,
hat sich dem BUM ergeben;
der ist zwar auch ein guter Christ,
allein das ist es eben.

Der BAM fliegt weiter durch die Nacht
wohl über Wald und Lichtung.
Doch, ach, er fliegt umsonst! Das macht,
er fliegt in falscher Richtung.
 
 
Dichter: Gianni Valentino
Übersetzerin: Micol Vicidomini  

 

Christian Morgenstern Foto: public domain, gemeinfrei
München, 6. Mai 1871 – Meran, 3. März 1914

Christian Morgenstern
Morgenstern, der dem Anthroposophen Rudolf Steiner sehr nahe stand, schrieb Gedichte und poetische Prosa. Seine Werke beschäftigen sich mit mystischen Themen sowie auch mit grotesken Gedichten, den Galgenliedern, die ihn als einen der originellsten deutschen lyrischen Dichter des frühen 19. Jhdt. berühmt machten.

Top