FAQ

Deutsch zu jederzeit © Goethe-Institut Italien

Bitte sehen Sie sich einige der häufig gestellten Fragen zu den Projekten Sprachakrobat*innen und Klick auf Deutsch an und kontaktieren Sie uns, falls Sie Ihre Frage hier nicht beantwortet finden (ana.ayroza@goethe.de).


Eine Schnupperstunde dauert 50 Minuten, sowohl für die 3. Klassen der Mittelschulen als auch für die 5. Klassen der Grundschule.

Man kann Termine sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag vereinbaren. Der Termin für die Schnupperstunden wird mit der Lehrperson vereinbart, die die Stunde durchführt.

Ja, Sowohl für die Schüler*innen als auch für die Schulen, die sich anmelden. Die Schnupperstunden werden vom Goethe-Institut angeboten.

Lehrer*innen und Schulleiter*innen.

Nein, nicht unbedingt. Wichtig ist, dass eine verantwortliche Lehrperson anwesend ist.

Ja.

Die Schnupperstunden sind für die 3. Klassen der Mittelschule (s. Klick auf Deutsch), während die Konzerte der Muckemacher für die 5. Klassen der Grundschule gedacht sind (s. Sprachakrobat*innen).

Nein, aber für die Oberstufe bietet das Goethe-Institut zahlreiche Projekte und Materialien an, die Sie hier kennen lernen können: www.goethe.de/pervoi.

Eine Reihe von spielerischen und interaktiven Aktivitäten, die für die zwei Zielgruppen konzipiert wurden: 5. Klassen der Grundschule bzw. 3. Klassen der Mittelschule, ohne Deutschkenntnisse oder mit geringen Deutschkenntnissen. (Niveaus A1-A2).

Nein, die Gruppe kann aus Schüler*innen aus verschiedenen Klassen bestehen.

Für die Teilnahme an den Online-Schnupperstunden für die 3. Klassen der Mittelschule braucht man eine gute Internetverbindung.
Für die Teilnahme an den Online-Konzerten für die 5. Klassen der Grundschule braucht man eine gute Internetverbindung und eine interaktive Tafel, einen großen Bildschirm oder eine Leinwand. Die Konzerte werden auf dem YouTube-Kanal des Goethe-Instituts direkt aus Berlin gestreamt.

Vor dem Konzert erhalten die verantwortlichen Lehrer*innen per E-Mail Informationen zur Teilnahme und Hinweise zur Form der Interaktion während des Konzerts durch die Chat-Funktion von YouTube.
 

Man kann die Schüler*innen der 5. Klassen der Grundschule mit Hilfe des Online-Spiels „Il tedesco per gioco“ vorbereiten.
Die Protagonisten Tom, Lisa und Peter stellen die wichtigsten deutschen Wörter vor, die im Konzert vorkommen.

Das Goethe-Institut stellt den Multiplikator*innen des Projekts einen Zoom Pro-Account zur Verfügung. Bei Bedarf kann jedoch die Verwendung anderer Plattformen vereinbart werden.

Bis zum 14. Februar 2022 für den Zeitraum vom 11. Oktober 2021 bis zum 28. Februar 2022.

Die Konzerte finden am 11.11, 18.11, 25.11 und 16.12 2021, jeweils von 11:30 bis 12:30 Uhr statt.
Die Termine im Januar und Februar 2022 werden noch bekanntgegeben.

Spätestens zwei Tage vor dem Konzert.

30.

Es gibt keine Obergrenze.

Top