Evento
60 Jahre Goethe-Institut Neapel

60 Jahre Goethe-Institut Neapel
© Marialuisa Firpo

Wir feiern Geburtstag!

Goethe-Institut Neapel

1961 wurde das Goethe-Institut Neapel gegründet. In den vergangenen sechs Jahrzehnten setzte sich das Kulturinstitut nicht nur für die Vermittlung der deutschen Sprache und Kultur in Kampanien ein, sondern auch für den Dialog und Austausch zwischen Deutschland und Italien. Viele Künstlerinnen und Künstler haben seither Neapel auf Einladung des Instituts besucht. Dazu gehören Gelehrte wie der Philosoph Theodor W. Adorno, Musiker wie der Pianist Arturo Benedetti Michelangeli, Künstler wie Josef Beuys, Schriftsteller*innen wie die Nobelpreisträgerin Herta Müller, Ingo Schulze und der Lyriker Durs Grünbein, Filmschaffende wie die Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Martina Gedeck, der Theaterregisseur Thomas Ostermeier und die Zeichnerinnen Jutta Bauer und Anke Feuchtenberger.
 
Für einen humorvollen Start ins Jubiläumsjahr sorgte im Januar 2021 die Autorin und Regisseurin Doris Dörrie mit der Kurzgeschichte „Vitalità e dolore“, die sie auf Anfrage vom Goethe-Institut und von „La Repubblica“ Neapel für die von Ottavio Ragone und Conchita Sannino herausgegebene Anthologie „Napoli nessuna e centomila“ verfasste.
In Zusammenarbeit mit dem Live-Arts Festival Altofest und mit Unterstützung von Cashmere Radio Berlin ging im Juni Radio Leib auf Sendung, das erste neapolitanische Community-Radio.
Auch für den Herbst sind viele Initiativen im Zeichen des deutsch-italienischen Dialogs geplant. Am 30. September, dem Welttag des Übersetzers, findet das Lyrik-Projekt „Radio Poesie“ nach langer coronabedingter Pause endlich seine Fortsetzung, unter Leitung von Daniela Allocca, Rosa Coppola und Beatrice Occhini. Der aus Berlin zugeschaltete Autor Nico Bleutge wird mit der Autorin Azzurra D'Agostino die zuvor vom Übersetzerkollektiv Wandering Translators angefertigten Übersetzungen seiner Texte ins Italienische diskutieren.

Für weitere Informationen: Konsultieren Sie unsere Internet- und Facebook-Seite!

 

Details

Goethe-Institut Neapel

Goethe-Institut Neapel
Vico Santa Maria a Cappella Vecchia 31