Comicausstellung
20 Jahre avant-verlag

20 Jahre avant-verlag
© avant-verlag

Der Berliner Comic-Verlag feiert Geburtstag

Goethe-Institut Neapel

Das Goethe-Institut Neapel und der Internationale Comicsalon COMICON Neapel setzen auch in diesem Jahr ihre Zusammenarbeit fort, mit einer Hommage an den Berliner avant-verlag. Seit 2001 veröffentlicht avant Comics und Graphic Novels für Liebhaber*innen moderner Grafik, Kunst und Literatur.

Von Anfang an setzte sich der Verlag das Ziel eine neue Generation von Comic-Autor*innen zu fördern, Zeichner*innen, die mit innovativer Bildsprache sowohl politische als auch persönliche Geschichten zu erzählen vermögen. Avant zeigt was Comics heute sind: ein Genre, das sich von seiner literarischen Qualität her ständig weiterentwickelt. Internationale Autor*innen wie Birgit Weyhe, Manuele Fior, Simon Schwartz, Gipi, Liv Strömquist, David B., Zerocalcare und Joann Sfar geben dem Verlag sein unverwechselbares Profil. Daneben widmet sich avant gleichermaßen auch den großen Comic-Klassikern, von Hugo Pratt über Oesterhelds großartigen und unvergesslichen Eternauta bis Crepax. Sein besonderes Interesse gilt seit jeher der Promotion von Comic-Autorinnen.

Die Ausstellung in den Räumlichkeiten des Goethe-Instituts präsentiert di Cover herausragender Publikationen aus zwanzig Jahren Verlagsgeschichte. Eine virtuelle Begegnung mit Verleger und Verlagsgründer Johann Ulrich ergänzen das Programm.
Im Jahr 2008 erhielt Ulrich die „Aventurier de la culture“-Ehrung durch das französische Kultusministerium und im Jahr 2016 den Max und Moritz-Spezialpreis der Jury für seine Verdienste um die Pflege kulturellen Erbes.
Der avant-verlag wurde 2020 mit dem Deutschen Verlagspreis ausgezeichnet.

 

Details

Goethe-Institut Neapel

Goethe-Institut Neapel
Vico Santa Maria a Cappella Vecchia 31

johanna.wand@goethe.de

montags - freitags
10:00 - 13:00 / 15:00 - 17:00
Nur nach Terminvereinbarung