Tanz
Kat Válastur „Rasp Your Soul“

Festival Romauropa 2020 - Kat Válastur - Rasp your soul
Festival Romauropa 2020 - Kat Válastur - Rasp your soul | von links nach rechts: logo Festival Romauropa 2020, Foto: © Romauropa; Kat Válastur - Rasp your soul, Foto: © Dorothea Tuch

im Rahmen vom Festival Romaeuropa 2020

Teatro Argentina, Rom

Konzept, Choreographie und Text: Kat Válastur
Performance: Enrico Ticconi
Nationale Erstaufführung

Die in Athen geborene und in Berlin lebende Choreografin und Performerin Kat Válastur erlangte ihren internationalen Durchbruch mit einem Projekt zu den Einflüssen und Auswirkungen unseres heutigen technologischen, ökologischen und politischen Kontexts auf den Körper und die möglichen Ausdrucksformen des Tanzes. Rasp Your Soul, eine Mischung aus Konzert und choreografischer Pièce, eröffnet den Zyklus The Straggered Dances of Beauty, mit dem uns die Künstlerin eine neue Lesart der Mythologie als mögliche Antwort auf die Fragen unserer gegenwärtigen Existenz liefern will. Und demgemäß dominiert denn auch eine mythologische Gestalt die Szene: Ein menschenähnliches Wesen mit einer „sensiblen” Haut, das mittels seiner Bewegungen die Fragmente aus den Ruinen des sprachlichen Ausdrucks und der digitalen Kultur des kapitalistischen Zeitalters neu zusammenfügt und in ein Mantra aus prekärer Gestik, Jargon-Geflüster, Stimmversagen und Kinetik der Moleküle transformiert. Kat Válastur schafft so einen postmythologischen Raum und fordert uns mittels der sensiblen Haut der darin lebenden „Kreatur” auf, über unser eigenes Dasein als Wesen „aus Fleisch und Blut” zu reflektieren.

Mit Unterstützung des Goethe-Instituts
 

Details

Teatro Argentina, Rom

Largo di Torre Argentina, 52
00186 Rom

+39 06 45553050
promozione@romaeuropa.net