Fortbildungskurs Lehr- und Lernmedien (Neubearbeitung 2020)

Deutsch lehren lernen © Goethe Institut

28.06. - 29.10.2021

Mailand Online


Mailand

DLL Einheit 5

Referentinnen: Annegret Schmidjell und Susanne Schneider 

Im Sprachunterricht begleiten Lehr- und Lernmedien den Lernprozess von Anfang an. Die Vielzahl der Medien macht Kommunikation möglich, wie sie für viele Lernende auch außerhalb des Klassenzimmers Realität ist. Es ist wichtig, dass Lehrkräfte Lehr- und Lernmedien für ihre Zielgruppe auswählen und didaktisieren können und dass sie wissen, wie man Zusatzmaterialien für den eigenen Unterricht adaptieren kann.
Der Band bietet eine grundlegende Neubearbeitung, die sowohl Aktualisierungen als auch das Hinzufügen neuer Inhalte umfasst: So haben die Themen Produktion von Zusatzmaterialien durch Lehrende und Lernende und der Wandel des Fremdsprachenunterrichts durch die digitalen Medien Eingang in den Band gefunden. In einem neuen Kapitel werden zudem digitale Werkzeuge und Apps für die Unterstützung eines mobilen, kooperativen und multimodalen Lernens vorgestellt.

Ziegruppe
Deutschlehrkräfte an Sekundarschulen in Belgien, Frankreich, Italien, Portugal, Spanien.

Die Teilnahmegebühr für einen DLL-Kurs beträgt 200,- €. Für den Kurs DLL 5 „Lehr- und Lernmedien“ werden Stipendien (= Erlass der Teilnahmegebühr) an Lehrkräfte, die an Sekundarschulen in Belgien, Frankreich, Italien, Portugal, Spanien unterrichten, vergeben. 

Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf 18 Personen begrenzt. Die angebotenen DLL-Einheiten sind als Aus- und Fortbildung für Lehrenden an Schulen durch das Dekret 170/2016 (ehemals Dekret 90/2003) in Italien anerkannt.
Zielsetzung DLL5
Die Lehrkräfte können Lehrwerke, Lernmaterialien und -medien sowie digitale Werkzeuge für ihren eigenen Unterricht einschätzen (Kriterien) und zielgruppengemäß anpassen und einsetzen. 
Die Lehrkräfte wissen, wie DaF-Lernende (authentische) Texte besser verstehen und sie können Lernende bei der Produktion von Texten unterstützen.  
Die Lehrkräfte kennen Herausforderungen und Aspekte, Konzepte und Szenarien des Sprachenlernens mit digitalen und sozialen Medien (Blended Learning) und wissen um Einsatzmöglichkeiten im Unterricht.

Zurück