Der junge Goethe und Goethe in Italien
Staffel 1 und Staffel 2

Hörspiel und Comic für Schüler und Studenten

​Er ist wieder da, und reist durch Italien: Johann Wolfgang Goethe, der Dichterfürst. Nunmehr erwachsen, etwas weiser, etwas desillusionierter, doch immer noch voller verrückter Ideen und Unternehmungslust! Dieser Goethe ist ja ein echt abgefahrener Typ, einer, der echt mal die Kurve gekriegt hat – so sehen ihn die Schüler einer Klasse. 

Der Spruch aus dem Comic der ersten Staffel Bin mehr Dichter als Jurist, das könnt ihr sehn, wenn ihr mich küsst.. wurde in dieser Klasse in allen möglichen Varianten abgewandelt und scherzhaft eingesetzt. Ich denke, so schrieb die Lehrerin, wenn die Schüler in der Oberstufe dann den Faust lesen, werden sie Goethe wieder leicht ins Gedächtnis rufen können. Das Material hat den Unterricht schon sehr aufgelockert und lebendig gemacht und ist von ausgesprochen guter Qualität. Ich bin schon auf die neuen Materialien gespannt. Wie die letzten Schuljahre zeigten, ist der Hörspielcomic Der junge Goethe tatsächlich für die unterschiedlichsten Klassen einsetzbar. Es liegt am  Deutschlehrer auszuwählen, welche der Materialien  für seine Klasse geeignet sind. Eine andere Lehrerin legte das Gewicht besonders auf den Comic: Meine Klasse ließ sich sehr gut von dem Comic anstecken. Bei dem Thema Liebe waren sie sofort Feuer und Flamme ;-) Das Material lässt sich im Unterricht sehr gut einsetzen.

Während die erste Staffel sich mit Goethe von seiner Kindheit bis zum Alter von 29 Jahren befasst, steht die zweite  Staffel ganz im Zeichen von Goethe in Italien. Goethes Italienische Reise, die 1816 erschien, hat im Jahr 2016 ihr Jubiläum und  zählt zu den großen klassischen Texten der deutschen, ja europäischen Reiseliteratur.  Schon Goethes Kindheit ist geprägt durch den Anblick der großen Stiche römischer Veduten im Frankfurter Elternhaus und das Modell einer venezianischen Gondel, das sein Vater von seiner Italienreise mitgebracht hatte, so dass Goethe gleich bei seiner Ankunft in Rom notiert: Wohin ich gehe finde ich eine Bekanntschaft in einer neuen Welt; es ist alles wie ich mir’s dachte und alles neu.

Wie wäre es, wenn Sie und Ihre Schüler sich auf das Experiment einlassen und für eine Weile seine Reisegefährten durch das schöne Italien werden!