Deutsch in Szene

Deutsch in Szene! © Goethe-Institut Turin | Renato di Gaetano © Goethe-Institut Turin | Renato di Gaetano

Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 19 Jahren bereiten ein Theaterstück auf Deutsch zu einem bestimmten Thema vor. Bei Deutsch in Szene! sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es dürfen eigene Stücke geschrieben werden, wobei z.B. ein literarischer Text Pate stehen kann. Es darf adaptiert, umgeschrieben oder verfremdet werden. Wichtig ist nur, dass die Handlung zum Thema erkennbar wird. Alle kreativen Formen des Theaterspiels können angewendet werden: Gesang, Musik, Tanz… es soll kein Rezitieren von langen auswendiggelernten Textpassagen sein, es geht um lebendiges, spielerisches Anwenden von Sprache!

Die Theaterstücke werden in einem renommierten Theater in Turin aufgeführt, wo auch Workshops rund um Schauspielerei, Tanz und Musik stattfinden. Die Ergebnisse werden in gemeinsamen Performances unter Anleitung von Theaterexperten, Choreographen, Tänzern und Performern auf die Bühne gebracht.


Die nächste Ausgabe des Festivals Deutsch in Szene! findet vom 27.– 30. April 2020 statt. Anmeldeschluss: 31. Oktober 2019.
Das Thema sind diesmal Geschichten von wundersamen Dingen, vom Leben und der Vergänglichkeit.

Hier die Informationen und Unterlagen für Deutsch in Szene 2020: