Didaktisierte Ausstellung Grimms Märchen – Tutte le fiabe

Tutte le fiabe, Fabian Negrin © Donzelli Editore

April 2017 – Februar 2018

Bibliotheken in Ligurien

Tutte le fiabe, Fabian Negrin

Nachdem die Illustrationen von Fabian Negrin, Treffen und Workshops in Genua zu Gast waren, geht die Ausstellung “Grimms Märchen – Tutte le fiabe” nun in Ligurien auf Tournée. In mehreren Bibliotheken kann bis Februar 2018 das Werk von Jacob (1785-1863) und  Wilhelm (1786–1859) Grimm erforscht werden, die in den Kinder- und Hausmärchen die Volksmärchen, die bis zu diesem Zeitpunkt nur mündlich übertragen wurden, sammelten.
 
In dieser im November 2015 vom Verlag Donzelli herausgegebenen Gesamtausgabe Tutte le fiabe sind nun auch jene Märchen erfasst, die für Jahrhunderte verloren zu sein schienen und die Jack Zipes, emeritierter Professor (Germanistik und Literatur) der Universität Minnesota, international angesehen für seine Märchenforschung, wieder entdeckt hat. Camilla Miglio, Dozentin der Abteilung Dipartimento di Studi Europei, Americani e Interculturali der Universität Sapienza in Rom, übersetzte die Märchen ins Italienische.
 
Dornröschen, Rotkäppchen, Schneewittchen, Rapunzel, Prinzen und Prinzessinnen, alle Märchenfiguren, die wir alle gut zu kennen glaubten, erscheinen in dieser faszinierenden Ausgabe in einem neuen Licht. Der bekannte Illustrator Fabian Negrin führt uns dazu noch mit seinen Illustrationen in die Tiefe und Phantasie dieser suggestiven Märchenwelt.
 
Tournéedaten
 
4. Mai - 30. Juni 2017 – Biblioteca Civica A. Sasso, Ceriale
August - September 2017 – Biblioteca Civica di Borghetto Santo Spirito
4. - 27. Oktober 2017 – Biblioteca Civica Lercari, Genova
13. November - 1. Dezember 2017 – Biblioteca Civica Guerrazzi, Genova
Dezember 2017 – Sistema Bibliotecario della Città Metropolitana di Genova
Januar - Februar 2018 – Biblioteca Civica I. D’Aste, Recco
 
Die Ausstellung ist eine Zusammenarbeit von Goethe-Institut und Donzelli Editore. Die Tournée wurde organisiert von Goethe-Institut Genua und Biblioteca internazionale per ragazzi Edmondo De Amicis.
 
 

Zurück