Fortbildungsseminar für Deutschlehrer Schnupperseminar DLL7

Deutsch lehren lernen © Goethe Institut

Mittwoch 18. September 2019, 15-18 Uhr

Goethe-Zentrum Genua

Piazza della Vittoria 4/14, 5. Stock
Genua

Deutsch lehren lernen

Im Rahmen ihres Unterrichts erstellen Lehrkräfte häufig selbst Prüfungsaufgaben. Sie evaluieren die Leistungen der Lernenden zudem laufend auf eher informelle Weise. Die Einheit 7 der Reihe Deutsch Lehren Lernen beschäftigt sich damit, welche Funktionen Prüfen, Testen und Evaluieren haben und welchen Prinzipien und Standards sie genügen sollten. Es wird der Frage nachgegangen, welche Kompetenzen und Kenntnisse Lehrkräfte brauchen, um auf externe Prüfungen vorzubereiten. Außerdem geht es darum, wie man Prüfungsaufgaben für den eigenen Unterricht entwickelt und wie die Ergebnisse der Evaluierung Eingang in den Lernprozess finden können.

Referentin: Alexa Hausner, Goethe-Institut Turin 

Die Fort- und Weiterbildungsreihe des Goethe-Instituts wurde speziell für Lehrerinnen und Lehrer von Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache entwickelt und spiegelt den aktuellen Stand der Didaktik wieder. Deutsch Lehren Lernen (DLL) rückt den Unterricht ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Lehrkräfte bekommen neben neuem fachdidaktischen Wissen kontinuierlich Anregungen, fremden und eigenen Unterricht zu beobachten. Auf diese Weise ergänzen sich theoretischer Wissensgewinn und reflektierendes Lernen. Mit DLL können Deutschlehrende sicherer in ihren Handlungen im Unterricht werden und sich mit Hilfe von sogenannten Praxiserkundungsprojekten (PEPs) als Lehrkräfte stetig weiterentwickeln.

Erfahren Sie mehr über DLL und das Blended-Learning Angebot in Italien
 

Zurück