Weg mit Hitler - Schluss mit dem Krieg!

Aus dem Programm Foto: Centro Filippo Buonarroti

29. Oktober - 9. November 2019

Biblioteca Valvassori Peroni

Via Carlo Valvassori Peroni 56
Mailand

Berliner Arbeiterwiderstand (1942 - 1945)

Im Herbst 1944, vor 75 Jahren, unterdrückte das Naziregim mit äußerster Gewalt die wichtigste Widerstandsorganisation der Arbeiter in Berlin: an die hundert Mitgliedern der Gruppe Saefkow-Jacob-Bästlein wurden zu Tode verurteilt und enthauptet.

Dieses Ereignis ist ein unbekanntes Kapitel der Geschichte, das Teil eines weit größeren und ebenso fast unbekannten Buches der Geschichte des deutschen Widerstands ist.
Daher ist es nicht schwer nachzuvollziehen, warum das Centro Filippo Buonarroti beschlossen hat, dank auch der Mitarbeit des Kulturamtes der Stadt Mailand und der Stadtbibliotheken, und mit der Schirmherrschaft des Goethe-Instituts Mailand, die Ausstellung über den Berliner Arbeiterwiderstand 1942 - 1945 Weg mit Hitler - Schluss mit dem Krieg! in Mailand, Hauptstadt des italienischen Widerstandes, zu präsentieren.
 
Die Ausstellung wird in den Stadtbibliotheken in einigen Vierteln Mailands gezeigt. Den Anfang macht die Bibliothek in der Via Valvassori Peroni, in Lambrate, wo die Ausstellung von Montag, 28. Oktober bis Samstag, 9. November 2019 zu sehen ist.

Die Ausstellung wird am 29. Oktober ab 17.30 Uhr eröffnet. 
Es werden einige Autorinnen der Ausstellung anwesend sein. Die Ausstellung ist in Berlin von der VVN-BDA, der Berliner Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten e.V erstellt worden.

Programm des Eröffnungsabends:

Eröffnung der Ausstellung: Dienstag, 29. Oktober 2019, 17.30 Uhr

Teilnehmer:
Angelo Turco - (Vorsitzender des Kulturausschusses der Stadt Mailand)
Katrin Ostwald-Richter - (Goethe-Institut Mailand)
Antonella Antola - (Präsident des Stadtteils - Municipio 3)
Rosa Gessa - (Bibliothek Valvassori Peroni)
Doriano Maglione - (Centro Filippo Buonarroti, Kurator der Ausstellung)
Susanne Riveles - (Koautorin der Ausstellung)

Lieder des italienischen Widerstands gesungen von Alessio Lega - 20.30 Uhr  Auditorium “Stefano Cerri”

Konferenz: Die Gruppe Saefkow-Jacob-Bästlein und der deutsche Widerstand -  21.00 Uhr

Teilnehmer:
Gianguido Manzelli - (Università di Pavia)
Annette Neumann - (VVN-BdA Berlin - Koautorin der Ausstellung)
Paolo Migone - (Centro Documentazione Logos - Museo della Resistenza Europea di Genova)

Zurück