Lesegruppe Sasa Stanisic: Fallensteller

17.Dezember 2020, 20.00 Uhr

Mailand Online


Mailand

In unserem Dezember Online-Treffen sprechen und diskutieren wir über den Roman:

Sasa Stanisic: Fallensteller / Trappole e imboscate

“Fallensteller” ist eine Collage von Erzählungen voller Geschehnisse, Metaphern, Porträts und Überlegungen. Es sind Geschichten von Menschen, die Fallen stellen, die sich locken lassen oder sich befreien. Es sind auch unwahrscheinliche Geschichten mit unwahrscheinlichen Personen, die den Leser mit in die deutsche Provinz oder nach Brasilien oder durch ganz Europa  nehmen und die aber doch etwas Wahres enthüllen.
Stanisic ist 1978 in Visegrad geboren, in der heutigen Bosnien-Herzegowina. Mit 14 Jahren kam er nach Heidelberg und Deutschland wurde seine zweite Heimat. Er studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. 2006 erschien sein erster Roman: "Wie der Soldat das Grammofon repariert". Heutzutage ist er ein bekannter und vielfach ausgezeichneter Autor. Dieser Roman erschien 2016 in Deutsch​land, die italienische Übersetzung ist aus dem Jahr 2020.
 

(Fallensteller. Luchterhand Literaturverlag, 2016. ISBN: 9783630874715)
(Trappole e imboscate. Traduzione di Giovanna Agabio. L’Orma editore, 2020. ISBN 9788831312257)
 
Bitte melden Sie sich an, falls Sie an der Teilnahme interessiert sind:
bibl-mai@goethe.de
Sie erhalten kurz vor dem Termin den Link und das Passwort per Email .
 

Zurück