Autorenbegegnung Hausbesuch

Hausbesuch Goethe_Institut

12./13. Juli 2016

Palermo

Sasha Marianna Salzmann und Tucké Royale zu Gast

Buchdeckel "In das Maul des Wolfes will ich dich stecken © Goethe-Institut / Hausbesuch Das eigene Zuhause ist ein Ort persönlicher Begegnungen und ein Ort des Austauschs. Was passiert, wenn ein bekannter Autor zu Besuch kommt und mit den Bewohnern liest, tanzt, kocht, isst oder diskutiert?

Hausbesuch hat zehn bekannte SchriftstellerInnen aus den Portugal, Spanien, Frankreich, Luxemburg, Belgien, Italien und Deutschland mit privaten Menschen ins Gespräch gebracht. In über 15 Städten öffneten Gastgeber ihre Türen, um einen dieser Autoren zu empfangen.

Von Mai bis Oktober 2016 reisten die Autoren und Autorinnen in eine deutsche und in eine weitere europäische Stadt. Die auf den Reisen gewonnenen Eindrücke haben die SchriftstellerInnen in einen Text einfließen lassen. Diese werden im Frühjahr 2017 als E-Book in fünf Sprachen herausgegeben und auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt.

Nach Palermo sind Sasha Marianna Salzmann und Tucké Royale gekommen. Ein Videointerview mit Sasha Marianna Salzmann ist gleich hier zu sehen, während ihre Erzählung über die Links in der rechten Spalte aufzurufen ist.

Zurück