Film Scherbenpark

Scherbenpark © Eyeworks Film

Donnerstag, 8. März 2018 - 20:30 Uhr

Casa del Cinema – Rom

Largo Marcello Mastroianni, 1
Eingang Piazzale del Brasile
00197 Rom

6. Termin der Filmreihe „Die beste aller Welten?“

FILMVORFÜHRUNG IN DER CASA DEL CINEMA

Im Beisein der Regisseurin Bettina Blümner
Es moderiert Enrico Magrelli
Regie: Bettina Blümner, Deutschland 2013, 94 Min.
Mit Jasna Fritzi Bauer, Ulrich Noethen, Max Hegewald

Sascha ist ein schlaues Mädchen und ganz sicher nicht auf den Mund gefallen. Als sie noch ein Kind war, hat ihr Stiefvater Vadim ihre Mutter vor ihren Augen ermordet. Als ein Zeitungsartikel über den angeblich feinfühligen und reuigen Täter in der Zeitung veröffentlicht wird, platzt Sascha der Kragen. Der Chefredakteur des Blatts Volker Trebur bekommt Saschas geballte Wut zu spüren. Es besteht jedoch kein Zweifel, dass ihm die Sache ehrlich leid tut, so bietet er Sascha an, dass sie ihn jederzeit anrufen kann, wenn sie nicht mehr weiter weiß. Sie nimmt ihn beim Wort und landet Hals über Kopf in einem komplett gegensätzlichen Milieu...

Ausführliche Filmbeschreibung
 

Die beste aller Welten? - Keyvisual © Goethe-Institut Italien / Grafik: ecodesign.it – Eleonora Salerno Die beste aller Welten?

Familie und Gesellschaft in Deutschland heute

Das Goethe-Institut präsentiert 14 Filme, die unbekannte und bisweilen überraschende Aspekte aus dem Familien- und Alltagsleben in deutschen Städten und Provinzen enthüllen.
Zur Filmreihe
In Zusammenarbeit mit
Logo Casa del Cinema  

Zurück