Aperitif + Film Almanya – Willkommen in Deutschland

Almanya – Willkommen in Deutschland © Roxy Film GmbH

Donnerstag, 7. Juni 2018 - 21:00 Uhr

Garten des Goethe-Instituts Rom

Via Savoia, 15
00198 Rom

12. Termin der Filmreihe „Die beste aller Welten?“

Regie: Yasemin Samdereli, Deutschland 2011, 101 Min.
Mit: Vedat Erincin, Fahri Yardim, Lilay Huser

Hüseyin war 1964 als anatolischer Gastarbeiter nach Deutschland gekommen. Jetzt steht er kurz davor, deutscher Staatsbürger zu werden und weiß nicht, ob er das wirklich will. Unerwartet eröffnet er seiner Frau, seinen Kindern und Enkeln, er habe in der alten Heimat ein Haus gekauft und erwarte, dass sie gemeinsam zum Renovieren hinfahren. Die Reaktionen sind gemischt...

Almanya – Willkommen in Deutschland ist ein wunderbarer Beitrag zur aktuellen deutschen Integrationsdebatte, realisiert von zwei jungen Frauen, die auch eigene Erfahrungen in die Geschichte einbringen konnten. Der Film erzählt von sich langsam wandelnden Identitäten, von einer schwierigen Frage nach der persönlichen Heimat, für die es unterschiedliche Antworten gibt.

Die beste aller Welten? - Keyvisual © Goethe-Institut Italien / Grafik: ecodesign.it – Eleonora Salerno Die beste aller Welten?

Familie und Gesellschaft in Deutschland heute

Das Goethe-Institut präsentiert 14 Filme, die unbekannte und bisweilen überraschende Aspekte aus dem Familien- und Alltagsleben in deutschen Städten und Provinzen enthüllen.
Zur Filmreihe

Zurück