Giorgio Pestelli

Giorgio Pestelli © Privat Giorgio Pestelli ist emeritierter Professor für Musikgeschichte der Universität Turin. Er lehrte an den Universitäten Bologna und Genua. Pestelli ist Musikkritiker der italienischen Tageszeitung La stampa und Mitherausgeber von The Works of Giuseppe Verdi, veröffentlicht bei Chicago University Press. Von 1982 bis ’86 war er künstlerischer Leiter des Symphonieorchesters des staatlichen Radio- und Fernsehsenders RAI. Zu seinen wichtigsten Publikationen zählen: Canti del destino. Studi su Brahms [Schicksalslieder. Studien zu Brahms] (2000), Gli immortali [Die Unsterblichen] (2007), Il genio di Beethoven. Viaggio attraverso le nove sinfonie [Beethoven. Eine Reise durch die neun Symphonien] (2016). Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften in Turin und der Accademia dei Lincei.