Film  | 1. Vorführung: 19 Uhr   |  2. Vorführung: 21 Uhr Westen

Westen Foto (Detail): © Frank Dicks, zero one film

Donnerstag, 21. November 2019 - 19 Uhr und 21 Uhr

Konferenzsaal des Goethe-Instituts Rom

Via Savoia, 15
00198 Rom

Westen - Foto: © Frank Dicks, zero one film

Regie: Christian Schwochow
Deutschland 2013, 102 Min.
Mit: Jördis Triebel, Alexander Scheer, Tristan Göbel, Jacky Ido, Anja Antonowicz

Sommer 1978: Die promovierte Chemikerin Nelly Senff und ihr Sohn Alexej übersiedeln von Ost- nach West-Berlin. Eine fingierte Ehe mit einem Westdeutschen hat es möglich gemacht. Nach dem Tod von Nellys Freund und Alexejs Vater will sie im Westen ein neues Leben beginnen. Vorerst aber landen die beiden in einem Notaufnahmelager, und es ist nicht nur die deutsche Bürokratie mit ihren Fragebögen, die ihnen zu schaffen macht. Die Geheimdienste, allen voran der CIA, interessieren sich eindringlich für die Ursachen von Nellys Ausreise – und mehr noch für ihren totgeglaubten Freund Wassilij, der als Agent zwischen die Fronten geraten sein könnte. Um eine Zukunft zu haben, muss die Frau erst mit der Vergangenheit abschließen.

Ausführliche Filmbeschreibung

Zurück