19|89 Dreißig Jahre jenseits der Mauer

19|89 Trent’anni oltre il muro © Associazione Arturo Ambrosio © Associazione Arturo Ambrosio

Anlässlich des dreißigsten Jahrestages des Falls der Berliner Mauer schlägt das Kino Ambrosio eine Film Vorführung zu diesem Thema vor – von Der geteilte Himmel, der einige Jahre nach seiner Errichtung entstanden ist, bis zum jüngsten Meeting Gorbachev, Filminterview von Werner Herzog an Michail Gorbatschow.

Die Vorführung wird  von einer kollektiven Ausstellung visueller Werke über das Thema der Mauer begleitet, die von einem Dutzend Künstlern aus Turin und Provinz geschaffen wurden. Die Werke werden am 9. November von 21 Uhr, vom 10. bis 23. November von 15 bis 24 Uhr im Kinofoyer ausgestellt und am 9. November wird es ab 22:30 Uhr ein Musik- und Videoabend zum Thema geben.

19|89 Dreißig Jahre jenseits der Mauer wird von Cinema Ambrosio, Associazione Arturo Ambrosio und dem Goethe-Institut Turin organisiert.


Komplettes Programm der Veranstaltung:
Associazione Arturo Ambrosio