Beauftragte/-n für den Sprachkursbetrieb
Mailand

Stellenausschreibung

Das Goethe-Institut Mailand sucht ab September 2020 eine/-n Beauftragte/-n für den Sprachkursbetrieb Mailand. Beschäftigungsumfang: 100% (38 Wochenstunden). 

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Organisation des Sprachkursbetriebs des Goethe-Instituts Mailand
  • Entwicklung und Planung der Angebote für Sprachkurse und Prüfungen
  • Budgetplanung und Budgetüberwachung (Software PLUS) inkl. Berichtswesen
  • Qualitätsmanagement Sprachkurse und Prüfungen
  • Koordination für Marketing, Akquisition und Werbung für Sprachkurse und Prüfungen in Absprache mit dem Bereich Bildungskooperation
  • Personalmanagement für den Sprachkursbetrieb
  • Zusammenarbeit mit Erziehungsbehörden, Fortbildungseinrichtungen, Universitäten und Schulen
  • Organisation der Fortbildungen des Lehrpersonals
  • Umsetzung der Digitalstrategie im Sprachkursbereich des Goethe-Instituts
Wir erwarten:
  • möglichst in Deutschland abgeschlossenes Hochschulstudium (Germanistik, Deutsch als Fremdsprache, Fremdsprachenphilologie oder ein Studium mit gleichwertiger Zusatzqualifikation in Verbindung mit einer Zusatzqualifikation DaF)
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Deutsch als Fremdsprache im Management, Unterricht und Fortbildung sowie fundierte, aktuelle Fachkompetenz
  • Erfahrungen in der Anwendung von Qualitätsstandards für Unterricht und Sprachkursorganisation
  • sehr gute IT-Kompetenz (MS Office)
  • nachgewiesene Kompetenzen und fachlich souveräner Umgang mit Einsatz und Anwendung digitaler Lehr- und Lernformen (z.B. Moodle, Adobe Connect, Online-Kursformate, Blended Learning)
  • nachgewiesene Leitungserfahrung
  • Erfahrungen bei Marketing und Werbung für Sprachkurse und Prüfungen
  • hohe soziale Kompetenz und Belastbarkeit
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Deutsch- und Italienischkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, gute Kenntnisse in Englisch oder einer weiteren Fremdsprache
Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit adäquater Bezahlung nach derzeit am Goethe-Institut Mailand gültigen Arbeitsbedingungen, einschließlich Arbeitsvertrag nach aktuellem Vergütungsschema. Eine Gleichstellung von Männern und Frauen ist gewährleistet - Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt behandelt.

Bitte senden Sie uns eine aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:

Goethe-Institut Mailand
Katrin.Ostwald-Richter@goethe.de