Honorarlehrkraft für Deutsch als Fremdsprache

HONORARLEHRKRAFT FÜR DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE

am Goethe-Institut Jordanien

Wir suchen ab sofort eine qualifizierte Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache als Honorarlehrkraft in unserem Team. Der Unterrichtsumfang pro Woche beträgt zwischen 16 und 25 Unterrichtseinheiten.
 

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir fördern die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit.
 
Die Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Deutsch als Fremdsprache oder das Grüne Diplom
  • Prüferzertifikat des Goethe-Instituts von Vorteil
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau oder Nachweis über Sprachkompetenz auf C1-Niveau
  • Mehrjährige Lehrerfahrung im Bereich „Deutsch als Fremdsprache“, vorzugsweise im Erwachsenenbereich auf den Niveaustufen A1-B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • Vertrautheit mit lernerzentrierten und handlungsorientierten Unterrichtsformen und moderner  Unterrichtstechnologie (Smartboards, elektronisches Klassenbuch, etc.) sowie gute methodisch-didaktische Kenntnisse im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • Interesse am Kulturraum Jordanien, interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit und Engagement
  • Flexibilität, Bereitschaft auch abends zu arbeiten
Wir bieten:
  • Prüferqualifizierung sowie Prüfereinsatz bei den zentralen Prüfungen des Goethe-Instituts
  • eine große Zahl aktueller Lehrmaterialien und technisch hervorragend ausgestattete Kursräume
  • Regelmäßige Fortbildungen für Lehrkräfte
  • Unterstützung bei der Beantragung der Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigung und die Übernahme, der dabei anfallenden Kosten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Anmerkungen:
Das Honorar und die Leistungen orientieren sich an den Vertrags- und Honorarbedingungen des Goethe- Instituts Amman.
 
Bewerbungen mit kurzem CV und Motivationsschreiben richten Sie bitte an:
Mariam Aldameiry
Sprachleitung
mariam.aldameiry@goethe.de