Seminar Landeskundeseminar

Welche Landeskundeansätze gibt es in der Fremdsprachendidaktik? Was ist interkulturelle Landeskunde? Was sind kulturbezogene Fragestellungen? Welche landeskundlichen und interkulturellen Vermittlungstechniken gibt es? Welche Rolle spielt Kultur, Stereotype, Kulturstandards, Perspetktivwechsel, Werte und Tabus im Fremdsprachenunterricht? Welche Kompetenzen brauchen Sie als Lehrkräfte, um interkulturelle Landeskunde zu vermitteln?

In 5 Tagen werden Sie die Anforderungen des EPG (Europäisches Profilraster) an Goethe-Lehrkräfte und die Lernziele interkultureller Landeskundevermittlung gemäß dem Europarat kennenlernen. Anhand vielfältiger Vermittlungstechniken und Übungen lernen Sie Möglichkeiten kennen, interkulturelle Landeskunde schon auf A1-Niveau einzustreuen. Mit Hilfe einer Lehrwerksanalyse zu ausgewählten Lektionen werden Sie landeskundliche Themen im Lehrwerk herausarbeiten, versteckte /potentielle Landeskundethemen erkennen und interkulturelle Lernziele formulieren. Außerdem werden Sie einen Unterrichtsentwurf nach den Kriterien der Lehrprobe erstellen. Einschlägige Links zum Thema werden Ihnen dabei helfen. 

Die Anmeldegebühr beträgt 100 JOD. Sie können sich auf ein Stipendium bewerben.


Wir bitten um vorherige Anmeldung über das Anmeldeformular bis zum 15.01.2019.

Anmeldeformular

 

Zurück