Performance True You - Lecture Performance

True You © Doublelucky Productions

Do, 24.10.2019

The Jordan National Gallery of Fine Arts

Husi Fareez St.
11191 l'Weibdeh, Amman

Neue Maschinen wollen nicht nur wissen, wo wir sind, was wir kaufen und wie viele Schritte wir pro Tag machen, sondern auch, wie wir uns fühlen. Wenn wir emotional sind, konzentrieren wir uns ganz auf uns selbst: In unseren Affekten offenbaren wir unser wahres Ich. Sprachanalyse, Mikroexpressionsanalyse und die Visualisierung von Gehirnströmen sind angewandte Methoden des sogenannten "affektiven Computings", welche die Wahrheit vom Körper ablesen.

Das Künstlerkollektiv Doublelucky Productions untersucht in seiner Lecture-Performance diese Entwicklungen der künstlerischen Intelligenz vom mittelalterlichen Gottesurteil bis hin zu den heutigen Lügendetektoren und blickt in eine Zukunft, in der jeder eine intelligente Wahrheitsfindungsmaschine in der Hosentasche trägt.

Eintritt frei
Sprache: Englisch

Künstler:
Christiane Kühl und Chris Kondek (Text, Performance, Video), Hannes Strobl (Musik), Kim Albrecht (IT, Datenvisualisierung).

Die Vorlesung ist Teil einer Veranstaltungsreihe zum Thema "Technopozän", die vom Goethe-Institut und der Jordan National Gallery of Fine Arts realisiert wird.

Zurück