Hallo Deutschland

Hallo Deutschland 2018 © Colourbox

„Goethe-Sprachbotschafter“ gesucht!

Wie weckt man das Interesse von japanischen Grundschülern an deutscher Sprache und Kultur? Oder besser gesagt, wie macht man sie innerhalb von nur 40 Minuten neugierig auf ein Land, das ihnen bisher ziemlich unbekannt oder vollkommen fremd war? Genau diese Fragen sollen Sie uns beantworten!

Hallo Deutschland 2018


 

„Hallo Deutschland 2018“ – ein Wettbewerb für Studierende“ ruft Studenten koreanischer, japanischer, chinesischer, mongolischer, taiwanesischer und Hongkonger Universitäten dazu auf, in Gruppen eine Unterrichtsstunde für Mittel- oder Oberschüler ihres Landes zu konzipieren und anschließend auch an der Schule zu halten.
 
2018 ist unser Thema „E-Sport erobert Deutschland!“ In Deutschland sind Videospiele beliebt; ca. 34 Millionen Menschen nutzen mindestens manchmal Spielkonsolen. Immer häufiger werden auch Wettbewerbe veranstaltet. Man erwartet, dass der Umsatz mit E-Sport bis 2020 bis auf 130 Millionen Euro steigt.
 
Kreativität und innovative Ideen sind hier gefragt, um die deutsche Sprache und Lebenskultur den Schülern aktuell und altersgerecht vorzustellen. Z.B. wären einige wichtige Punkte für die Unterrichtsplanung: Was wissen die Schüler schon über E-Sport, haben sie damit schon Erfahrungen? Gibt es interessantes Material (Bildartikel / Videos etc.) um den Schülern Beispiele für E-Sport in Deutschland vorzustellen?Welche deutschen Wörter sind beim E-Sport wichtig? Ist E-Sport überhaupt ein „richtiger“ Sport?
 
Es winken verlockende Preise und die Möglichkeit auf ein internationales Seminar mit Studenten aus Ostasien in Deutschland. Nutzt die Chance und werdet zum „Goethe-Sprachbotschafter“!
 
Hallo Deutschland 2018 © Goethe-Institut Tokyo

Workshops an Grundschulen zur Anregung des Interesses an Deutsch

Im September und Oktober 2018 haben zwei Teams von Student/-innen aus Universitäten Workshops zur Anregung des Interesses an Deutsch an Grundschulen durchgeführt.
Im Sommer hatten zahlreiche Teams Konzepte für Workshops an Schulen vorgestellt. Die beiden Siegerteams hatten nun im Herbst die Chance zur Durchführung ihrer Workshops an Grundschulen.

Am 19.9.2018 haben zwei Teams an der Azabu Grundschule, Minato-ku, bei der 5. und 6. Klasse ihre Workshops durchgeführt.

  • Hallo Deutschland 2018_1 © Goethe-Institut Tokyo
  • Hallo Deutschland 2018_2 © Goethe-Institut Tokyo
  • Hallo Deutschland 2018_3 © Goethe-Institut Tokyo
  • Hallo Deutschland 2018_4 © Goethe-Institut Tokyo
  • Hallo Deutschland 2018_5 © Goethe-Institut Tokyo
  • Hallo Deutschland 2018_6 © Goethe-Institut Tokyo
 
Am 17.10. 2018 wurde der zweite Workshop an der Outemon Grundschule, Osaka, durchgeführt.
   
  • Outemon Gakuin Grundschule1 © Goethe-Institut Tokyo
  • Outemon Gakuin Grundschule2 © Goethe-Institut Tokyo

Hallo Deutschland 2016

Hallo Deutschland 2016 © Hallo Deutschland 2016