Diskussion Creators@Kamogawa

„PARASOPHIA Cross Review“

Flyer: Creators@Kamogawa (28.03.2015) Photo: Jan Klopfleisch Im Rahmen von Creators@Kamogawa tauschen sich KünstlerInnen und Kreative aus Deutschland und Japan zu gemeinsamen Themen aus. 
 
Bei dieser Ausgabe ist das in diesem Jahr erstmalig in Kyoto stattfindende Festival für zeitgenössische Kunst „Parasophia“ Gegenstand der Diskussion. Zusammen mit weiteren Festivals und Prestigeprojekten unterstreicht dieses neue Kunstfestival das Engagement Kyotos im Bereich der Gegenwartskultur. Die residierenden Künstler der Villa Kamogawa und bekannte japanische Experten für Gegenwartskunst diskutieren ihre Eindrücke und verorten die „Parasophia“ im Kontext des internationalen Kulturbetriebs.
 
Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es im Café Müller die Gelegenheit zu weiterem Austausch bei Getränken und Delikatessen aus Deutschland.
 

TeilnehmerInnen:
Chris Bierl (Bildender Künstler)
Michael Hansmeyer (Architekt)
Jan Klopfleisch (Bildender Künstler)
Gesine Schmidt (Autorin, Dramaturgin)
Chihiro Minato (Fotograf, Künstl.Leiter Aichi Triennale 2016)
Hisako Hara (Produzentin)
Tetsuya Ozaki (Moderator)

Flyer: Creators@Kamogawa 1 (28.03.2015)
Flyer: Creators@Kamogawa 2 (28.03.2015)

Chris Bierl Michael Hansmeyer Jan Klopfleisch Gesine Schmidt
Chihiro Minato Hisako Hara Foto: Tetsuya Ozaki
 

Zurück